IVI4rcus
Posts: 2
Joined: Wed Jun 13, 2018 5:15 pm

Raspberry PI Zero W mit GPS-Empfänger und GSM-Modul

Wed Jun 13, 2018 5:27 pm

Moin,

ich habe an meinem Raspberry Pi Zero W einen GPS-Empfänger an den Micro-USB-Port angeschlossen und verarbeite die Daten, die er sendet. Jetzt suche ich ein geeignetes GSM-Modul, welches:
  • möglichst stromsparend agiert
  • sich möglichst einfach an die Ports anschließen und nutzen lässt
  • idealerweise als HAT mit in das mitgelieferte Gehäuse passt
  • nicht aus China kommt
  • und natürlich nicht übertrieben teuer ist
Entstehen Probleme, wenn ich den Micro-USB und den UART an den Pins gleichzeitig auslesen möchte, wenn am Micro-USB der GPS-Empfänger hängt und an den UART-Pins das GSM-Modul? Ich adressiere den Mirco-USB-Anschluss bisher mittels "/dev/ttyUSB0".

Danke für eure Hilfe.
Marcus

smartifahrer
Posts: 546
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: Raspberry PI Zero W mit GPS-Empfänger und GSM-Modul

Wed Jun 13, 2018 7:16 pm

Probleme solltest du keine bekommen.
Was hast du den vor?
Die GPS Module die ich so auf Bilder gesehen habe sahen alle recht gleich aus. Ich denke es gibt auch nicht viele Hersteller der Chips so das der Stromverbrauch ähnlich sein dürfte. Der Verbrauch hängt auch mit der Anzahl der Positionsbestimmungen zusammen.
In ein Standard Zero Gehäuse wird das nicht mehr passen. Ich habe ein Zero mit dem Gehäuse der Raspberry Pi Foundation und dem Kameramodul drin. Mehr passt da nicht rein.

IVI4rcus
Posts: 2
Joined: Wed Jun 13, 2018 5:15 pm

Re: Raspberry PI Zero W mit GPS-Empfänger und GSM-Modul

Thu Jun 14, 2018 7:07 am

Moin,

danke für die Antwort. Ich suche allerdings ein passendes und geeignetes GSM-Modul. Das GPS-Modul habe ich bereits (https://www.robotshop.com/de/de/raspber ... modul.html).

Im Endergebnis soll das Projekt die GPS-Daten in eine MySQL-Datenbank schreiben, nur dann, wenn sich die Position in einem gewissen Ausmaß verändert. Es wird im Auto verbaut und im Idealfall an die Autobatterie angeschlossen. Daher auch der Wunsch nach möglichst geringem Stromverbrauch. :)

Was ich mich zusätzlich frage: Mittels GSM-Modulen nutze ich AT-Befehle für die Internetverbindung. Wie läuft das dann praktisch? Schicke ich alle Requests mittels AT-Befehl? Oder öffne ich eine Internetverbindung mittels AT-Befehl und kann dann im Python-Code ganz normal mein MySQLDB-Modul nutzen, welches dann die Verbindung zur MySQL-Datenbank aufbaut.

Anders gefragt: Was ist der beste Weg in einem Python-Programm mittels des MySQLDB-Interface Daten mobil (d.h. über ein GSM-Modul) zu versenden und zu empfangen? Gibt es da ein Python-Interface, was ihr empfehlen könnt, welches einem das mühsame Verwenden der AT-Befehle abnimmt?

Danke nochmals!
Marcus

ghans
Posts: 7770
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany

Re: Raspberry PI Zero W mit GPS-Empfänger und GSM-Modul

Thu Jun 14, 2018 7:33 am

Füher benutzte man wvdial und pppd. wvdial bekam ein Skript mit AT-Befehlen und pppd hielt die Verbindung für deinen gesamten Linux-PC aufrecht.
Wie man das heute macht weiss ich nicht.

Damals wie heute sollte man nicht innerhalb eines eigenen Programms die AT-Befehle schicken müssen. Auch die Internetverbindung sollte global und vollkommen transparent verfügbar sein.

ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org

smartifahrer
Posts: 546
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: Raspberry PI Zero W mit GPS-Empfänger und GSM-Modul

Thu Jun 14, 2018 8:37 am

Bei gleichen Händler gibt es ein GSM Modul.
https://www.robotshop.com/de/de/micro-q ... ry-pi.html

um Strom zu sparen könntest du die Module anschalten (Stromzufuhr) und sie nur bei Bedarf einschalten, und initialieren.
Den "Bedarf" könntest du mit einem Beschleuniguns Sensor registrieren, z.B. wenn das Auto bewegt wird.

Noch weniger Strom benotigt eine Microcontroller Lösung (Arduino, esp32 ). Dann aber ohne Datenbank.

Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests