User avatar
mline
Posts: 1143
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Sat May 26, 2018 12:56 pm

Andreas_K wrote:
Sat May 26, 2018 12:14 pm
Weiß jemand woran das liegen könnte?
Sieht so aus, als würden die Bibliotheken für GLES nicht gefunden werden. Du musst dich exakt an meine Anleitung halten.
Poste doch bitte die configure.log Datei ( bitte nicht einfach nur den Text hier reinkopieren. Nutze pastebin.com oder sowas in der Art ).
<~~>

Andreas_K
Posts: 2
Joined: Sat May 26, 2018 11:55 am

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Sun May 27, 2018 4:55 pm

Hallo mline,

vielen Dank für dein Tutorial und deine schnelle Rückmeldung. Ich habe heute alles nochmal von beginn an mit einer neuen UbuntuVM gemacht, nun funktioniert es!

mrkshdr
Posts: 1
Joined: Tue May 15, 2018 10:03 am

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Mon May 28, 2018 7:21 pm

Am Raspberry bekomm ich folgende Fehlermeldung:
[9;0]Unable to query physical screen size, defaulting to 100 dpi.
To override, set QT_QPA_EGLFS_PHYSICAL_WIDTH and QT_QPA_EGLFS_PHYSICAL_HEIGHT (in millimeters).
QQmlApplicationEngine failed to load component
qrc:/main.qml:4 module "QtQuick.Controls" is not installed

muss ich da eine environment variable setzen? wenn ja wohin

User avatar
mline
Posts: 1143
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Tue May 29, 2018 7:33 am

mrkshdr wrote:
Mon May 28, 2018 7:21 pm
Am Raspberry bekomm ich folgende Fehlermeldung:
[9;0]Unable to query physical screen size, defaulting to 100 dpi.
To override, set QT_QPA_EGLFS_PHYSICAL_WIDTH and QT_QPA_EGLFS_PHYSICAL_HEIGHT (in millimeters).
QQmlApplicationEngine failed to load component
qrc:/main.qml:4 module "QtQuick.Controls" is not installed

muss ich da eine environment variable setzen? wenn ja wohin
Die ersten zwei Zeilen sind normal. Variablen kannst aber musst du nicht setzen. Die letzten beiden deuten darauf hin, dass QtQuick nicht korrekt installiert ist. Irgendwo hast du wohl einen Fehler gemacht. Hast du dich auch exakt an meine Anleitung gehalten? Gabs Fehlermeldungen beim kompilieren?
<~~>

GrisuMS
Posts: 7
Joined: Fri Jun 29, 2018 11:28 am

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Fri Jul 13, 2018 1:07 pm

Hi,

ich habe leider Probleme beim Debuggen. So richtig will ich keine Lösung finden.

Ich habe "gdb-multiarch" installiert und als Debugger angegeben.

Die Ausgabe der Anwendung lautet:

Checking available ports...
Found 101 free ports.
Starting gdbserver...
Debugging starts

bash: Zeile 0: exec: gdbserver: Nicht gefunden.
Application finished with exit code 127.

Muss ich noch irgendwo einen Server einrichten, bzw. den gdb-multiarch eirichten?

Gruß

Sebastian

User avatar
mline
Posts: 1143
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Fri Jul 13, 2018 3:06 pm

GrisuMS wrote:
Fri Jul 13, 2018 1:07 pm
...
Wenn du den GDB aus dem Raspberry Pi Toolchain verwendest klappts
<~~>

GrisuMS
Posts: 7
Joined: Fri Jun 29, 2018 11:28 am

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Fri Jul 20, 2018 7:25 am

Hi,

war etwas im Stress, bin jetzt erst wieder dazu gekommen.
mline wrote:
Fri Jul 13, 2018 3:06 pm
Wenn du den GDB aus dem Raspberry Pi Toolchain verwendest klappts
Wenn die den hier meinst:
/opt/qt5pi/tools/arm-bcm2708/gcc-linaro-arm-linux-gnueabihf-raspbian-x64/bin/arm-linux-gnueabihf-gdb

Bei dem bekomme ich die folgende Fehlermeldung:
The selected build of GDB does not support Python scripting.
It cannot be used in Qt Creator.

Und die Lösung, die ich in anderen Foren gefunden hatte, war das Benutzen von gdb-multiarch.

Gruß
Sebastian

User avatar
mline
Posts: 1143
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Fri Jul 20, 2018 2:27 pm

Dann hast du vermutlich python nicht installiert.
Der GDB aus dem toolkit funktioniert 100%ig

Image
<~~>

GrisuMS
Posts: 7
Joined: Fri Jun 29, 2018 11:28 am

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Sat Jul 21, 2018 6:53 am

Hi,
genau den habe ich ausgewählt. Und von Python ist auch die aktuelle Version installiert. Aber ich glaube das habe ich erst später gemacht, hatte den Schritt in der Anleitung überlesen.
Vielleicht ist das Problem, dass zum Zeitpunkt des Builds die Python nicht da war. Ich fange nochmal von vorne an und melde mich dann mit dem Ergebnis.

Sebastian

GrisuMS
Posts: 7
Joined: Fri Jun 29, 2018 11:28 am

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Mon Jul 23, 2018 2:59 pm

Hi,

habe alles nochmal von vorne gemacht, gleiches Ergebnis...
Ich habe die Anleitung vom Anfang des Posts genommen, ist das vielleicht das Problem?

Ich habe festgestellt, dass der gdbserver auf dem Raspberry nicht installiert war, dass habe ich nachgeholt. Habe ich einen Schritt übersehen?

Code: Select all

sudo apt-get install gdbserver
Jetzt bekomme ich folgende Logausgabe:

Prüfe Verfügbarkeit von Ports...
101 freie Ports gefunden.
Starte gdbserver...
Debuggen beginnt

Listening on port 10000

Aber immer noch die Fehlermeldung:

The selected build of GDB does not support Python scripting.
It cannot be used in Qt Creator.

User avatar
mline
Posts: 1143
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Wed Jul 25, 2018 4:51 pm

Tja, sorry aber da kann ich dir nicht weiter helfen. Ich hab das erst vor einigen Tagen selbst neu gemacht und bei mir klappt es einwandfrei.
Das Problem liegt vermutlich in der Installation von QT Creator oder python (fehlende Umgebungsvariablen oder sowas).
<~~>

GrisuMS
Posts: 7
Joined: Fri Jun 29, 2018 11:28 am

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Fri Jul 27, 2018 12:28 pm

Hi,

bevor ich jetzt nochmal alles von vorne anfange, schreibe ich hier mal lieber meine Konfiguration auf, vielleicht fällt da ja was auf ;-)

Raspberry Pi 3 mit Linux raspberrypi 4.14.56-v7+ #1128
Der gdbserver ist nicht vorhanden. Ich habe ihn mit

Code: Select all

 apt-get install gdbserver
installiert

Ubuntu 18.04 mit Qt Creator 4.5.1 und Qt 5.10.1 (qt5pi)
Configure von Qt mache ich mit -device linux-rasp-pi3-g++
" -device linux-rasp-rpi3-g++" existiert nicht, ist das vielleicht das Porblem?

Wenn das alles so OK ist, werde ich jetzt bei der nächsten Runde alle Consolenausgaben loggen.

Sebastian

GrisuMS
Posts: 7
Joined: Fri Jun 29, 2018 11:28 am

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Wed Aug 01, 2018 8:57 am

Hallo zusammen,

jetzt läuft es mit folgenden Änderungen:

Erstmal zur Konfiguration:
Raspberry Pi 3 mit Linux raspberrypi 4.14.56-v7+ #1128
Ubuntu 18.04 mit Qt Creator 4.5.1 und Qt 5.10.1 (qt5pi)
Configure von Qt mache ich mit -device linux-rasp-pi3-g++ (-device linux-rasp-rpi3-g++ existiert nicht)

Auf dem Raspberry fehlt der gdbserver. Der muss auf dem Raspberry installiert werden:

Code: Select all

 apt-get install gdbserver
 

Das Python-Problem mit dem Debuger aus der Toolchain (https://github.com/raspberrypi/tools) besteht weiterhin.

Ich habe den gdb-multiarch installiert

Code: Select all

https://github.com/raspberrypi/tools
Den Debuger habe ich im Qt-Creator eingetragen mit dem Pfad: /usr/bin/gdb-multiarch

Gruß
Sebastian

Tomdroid
Posts: 1
Joined: Wed Aug 08, 2018 12:36 pm

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Wed Aug 08, 2018 12:39 pm

Ich habe das Tutorial mit meinem RPi3 und Ubuntu 18.04 64bit soweit befolgt, bekomme aber beim ./configure folgenden Fehler: https://pastebin.com/wstAzNTF
Hat jemand eine Idee?

User avatar
mline
Posts: 1143
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Sun Aug 26, 2018 12:42 am

GrisuMS wrote:
Wed Aug 01, 2018 8:57 am
...
Der Grund warum diese Fehlermeldung beim toolchain GDB kommt ist dieser:

Code: Select all

[email protected]:~$ arm-linux-gnueabihf-gdb 
GNU gdb (crosstool-NG linaro-1.13.1+bzr2650 - Linaro GCC 2014.03) 7.6.1-2013.10
Copyright (C) 2013 Free Software Foundation, Inc.
License GPLv3+: GNU GPL version 3 or later <http://gnu.org/licenses/gpl.html>
This is free software: you are free to change and redistribute it.
There is NO WARRANTY, to the extent permitted by law.  Type "show copying"
and "show warranty" for details.
This GDB was configured as "--host=x86_64-build_unknown-linux-gnu --target=arm-linux-gnueabihf".
For bug reporting instructions, please see:
<https://bugs.launchpad.net/gcc-linaro>.
(gdb) python print(sys.version)
Python scripting is not supported in this copy of GDB.
(gdb) 
Python scripting is not supported in this copy of GDB.
Schade... ich habs gern "aus einer Hand". Aber ohne Frickeln gehts wohl nicht bei Linux ;)
<~~>

ifknot
Posts: 1
Joined: Mon Sep 03, 2018 9:58 pm

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Mon Sep 03, 2018 10:02 pm

Many many thanks MLine!!!

Superb post work first time just had to download mulitarch debugger and and set up dbgserver on Pi.

You're a star!

User avatar
mline
Posts: 1143
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Wed Sep 12, 2018 10:53 am

Habe einiges korrigiert und das Tutorial ergänzt.

Qt 5.11.1 habe ich auch getestet und wie vermutet gibts an etlichen Stellen Fehler. Kann ich also erstmal nicht empfehlen.
<~~>

Mathias_Va
Posts: 5
Joined: Fri Sep 28, 2018 3:50 pm

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Mon Oct 15, 2018 6:53 am

Hallo

I use stretch 27.06.2018 und pi3B+ / ubuntu 18
for this command

Code: Select all

rsync -avz [email protected]:/usr/lib sysroot/usr
habe ich diese error

Code: Select all

rsync -avz [email protected]:/usr/lib sysroot/usr
receiving incremental file list
rsync: send_files failed to open "/usr/lib/cups/backend/vnc": Permission denied (13)

sent 2,760 bytes  received 771,959 bytes  516,479.33 bytes/sec
total size is 2,014,736,838  speedup is 2,600.60
rsync error: some files/attrs were not transferred (see previous errors) (code 23) at main.c(1668) [generator=3.1.2]


Any advice!

swa00
Posts: 1
Joined: Sat Nov 10, 2018 6:49 am

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Sat Nov 10, 2018 6:58 am

Hallo mline und erst mal vielen lieben Dank für das tolle Tutorial.

Ich habe das rasperry-lite image verwendet , dort fehlen display Einstellungen, die Alles unscharf darstellen. (die non-lite version funktioniert)
Hat jemand dazu eine Idee ?


[SOLVED - ursprünglicher Text ]
#Wenn ich im Creator einige Beispiele für den Rasp erstelle , fehlen mir Module - die "standard" sachen funktionieren
#Als Beispiel : #Project ERROR: Unknown module(s) in QT: charts
EDIT :
Problem gelöst - man sollte nicht die neuste 5.11.2 verwenden :-)

lg

.noname
Posts: 1
Joined: Sat Nov 10, 2018 8:29 pm

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Sat Nov 10, 2018 8:34 pm

Hi,

Die Anleitung hat vor einer Weile noch gut funktioniert, aber jetzt bekomme ich beim Konfigurieren des Builds folgende Fehler:

/opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/src/corelib/io/qfilesystemengine_unix.cpp:101:12: error: ‘int renameat2(int, const char*, int, const char*, unsigned int)’ was declared ‘extern’ and later ‘static’ [-fpermissive]
static int renameat2(int oldfd, const char *oldpath, int newfd, const char *newpath, unsigned flags)
^~~~~~~~~
In file included from /usr/include/c++/8/cstdio:42,
from /usr/include/c++/8/ext/string_conversions.h:43,
from /usr/include/c++/8/bits/basic_string.h:6391,
from /usr/include/c++/8/string:52,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/include/QtCore/../../src/corelib/tools/qbytearray.h:52,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/include/QtCore/qbytearray.h:1,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/include/QtCore/../../src/corelib/tools/qstring.h:49,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/include/QtCore/qstring.h:1,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/include/QtCore/../../src/corelib/io/qiodevice.h:50,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/include/QtCore/qiodevice.h:1,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/include/QtCore/../../src/corelib/io/qfiledevice.h:43,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/include/QtCore/qfiledevice.h:1,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/src/corelib/io/qfile.h:44,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/src/corelib/io/qfilesystemengine_p.h:54,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/src/corelib/io/qfilesystemengine_unix.cpp:43:
/usr/include/stdio.h:164:12: note: previous declaration of ‘int renameat2(int, const char*, int, const char*, unsigned int)’
extern int renameat2 (int __oldfd, const char *__old, int __newfd,
^~~~~~~~~
In file included from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/src/corelib/io/qfilesystemengine_unix.cpp:106:
/usr/include/linux/stat.h:56:8: error: redefinition of ‘struct statx_timestamp’
struct statx_timestamp {
^~~~~~~~~~~~~~~
In file included from /usr/include/x86_64-linux-gnu/sys/stat.h:446,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/mkspecs/linux-g++/qplatformdefs.h:75,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/src/corelib/io/qfilesystemengine_unix.cpp:42:
/usr/include/x86_64-linux-gnu/bits/statx.h:25:8: note: previous definition of ‘struct statx_timestamp’
struct statx_timestamp
^~~~~~~~~~~~~~~
In file included from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/src/corelib/io/qfilesystemengine_unix.cpp:106:
/usr/include/linux/stat.h:99:8: error: redefinition of ‘struct statx’
struct statx {
^~~~~
In file included from /usr/include/x86_64-linux-gnu/sys/stat.h:446,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/mkspecs/linux-g++/qplatformdefs.h:75,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/src/corelib/io/qfilesystemengine_unix.cpp:42:
/usr/include/x86_64-linux-gnu/bits/statx.h:36:8: note: previous definition of ‘struct statx’
struct statx
^~~~~
/opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/src/corelib/io/qfilesystemengine_unix.cpp:107:12: error: ‘int statx(int, const char*, int, unsigned int, statx*)’ was declared ‘extern’ and later ‘static’ [-fpermissive]
static int statx(int dirfd, const char *pathname, int flag, unsigned mask, struct statx *statxbuf)
^~~~~
In file included from /usr/include/x86_64-linux-gnu/sys/stat.h:446,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/mkspecs/linux-g++/qplatformdefs.h:75,
from /opt/qt5pi/qt-everywhere-src-5.10.1/qtbase/src/corelib/io/qfilesystemengine_unix.cpp:42:
/usr/include/x86_64-linux-gnu/bits/statx.h:87:5: note: previous declaration of ‘int statx(int, const char*, int, unsigned int, statx*)’
int statx (int __dirfd, const char *__restrict __path, int __flags,
^~~~~
make: *** [Makefile:429: qfilesystemengine_unix.o] Error 1

(Ubuntu 18.10, 64-bit)

Ich werde nicht schlau daraus und hoffe, es gib jemanden hier, bei dem das anders ist ;)

Viele Grüße
Dorian

User avatar
mline
Posts: 1143
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Sat Nov 10, 2018 9:49 pm

.noname wrote:
Sat Nov 10, 2018 8:34 pm
...

Ich werde nicht schlau daraus und hoffe, es gib jemanden hier, bei dem das anders ist ;)

Viele Grüße
Dorian
Poste bitte auch immer den exakten Befehl in Code-Tags dazu. Ohne dem kann man nicht viel sagen.
<~~>

User avatar
mline
Posts: 1143
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Sat Nov 10, 2018 9:57 pm

swa00 wrote:
Sat Nov 10, 2018 6:58 am
Hallo mline und erst mal vielen lieben Dank für das tolle Tutorial.

Ich habe das rasperry-lite image verwendet , dort fehlen display Einstellungen, die Alles unscharf darstellen. (die non-lite version funktioniert)
Hat jemand dazu eine Idee ?
Derzeit nutze ich Qt mit buildroot wo alles über eglfs läuft. Also wie bei raspbian lite ne headless Variante. Da ist es wohl notwendig, dass man dem Programm Informationen über das System gibt die es beim normalen raspbian scheinbar über vom Displaymanager gesetzte Systemvariablen bekommt.
Wenn du in qtcreator den Playbutton drückst müsstest du eine Fehlermeldung erhalten wo es um die Displaygröße geht.
Du könntest diese Variablen erstmal setzen und sehen ob es besser wird.
<~~>

kingleoric
Posts: 3
Joined: Tue Nov 13, 2018 11:54 am

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Tue Nov 13, 2018 5:34 pm

Hallo, zunächst Danke für das ausführliche Tutorial.
Ich komme soweit bis zu dem Punkt, wo man qmake konfiguriert.


zum einen dürfte es da einen Tippfehler geben:
  • Raspberry Pi 3: -device linux-rasp-rpi3-g++
  • hier habe ich "pi3" statt "rpi3" sonst kommt device not found
wenn ich nun diesen langen Befehl ausführe,

Code: Select all

 ../qt-everywhere-src-5.10.1/configure -opengl es2 -device linux-rasp-pi3-g++ -device-option CROSS_COMPILE=arm-linux-gnueabihf- -sysroot /opt/qt5pi/sysroot -prefix /usr/local/qt5pi -opensource -confirm-license -no-gbm -skip qtscript -nomake tests -nomake examples -make libs -pkg-config -no-use-gold-linker -v 2>&1 | tee ../configure.log
bekomme ich folgenden Fehler:

Code: Select all

ERROR: Feature 'opengles2' was enabled, but the pre-condition 'config.win32 || (!config.watchos && !features.opengl-desktop && libs.opengl_es2)' failed.

ERROR: The OpenGL functionality tests failed!
You might need to modify the include and library search paths by editing QMAKE_INCDIR_OPENGL[_ES2],
QMAKE_LIBDIR_OPENGL[_ES2] and QMAKE_LIBS_OPENGL[_ES2] in the mkspec for your platform.
Ich hab mit raspi-config den GL Treiber aktiviert (G1 und dann G2) aber es hat nichts geholfen.
ich hab dann das qt5build gelöscht und es nochmal ohne den Schalter "-opengl es2" versucht,
aber derselbe Fehler

Auch bei sysroot downloaden hatte ich einen Fehler bei:
rsync -avz [email protected]:/usr/lib sysroot/usr
die anderen wurden vollständig übertragen.

Ich hab ein ganz frisches Raspbian Stretch mit RPi3 und Ubuntu 18.04 (nicht mehr so frisch)

Wäre toll, wenn jemand eine Lösung hätte!

User avatar
mline
Posts: 1143
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Tue Nov 13, 2018 7:31 pm

kingleoric wrote:
Tue Nov 13, 2018 5:34 pm
...
Wäre toll, wenn jemand eine Lösung hätte!
Du hast nicht alle Schritte im Tutorial ausgeführt. Bei dir fehlen die Libraries für opengl die man nur bekommt wenn man den kernel updated und später die symlinks korrekt anpasst.
Wenn du dem Tutorial exakt folgst treten diese Fehler nicht auf.
<~~>

kingleoric
Posts: 3
Joined: Tue Nov 13, 2018 11:54 am

Re: TUTORIAL: Qt Crosscompile (Qt5.10.1)

Wed Nov 14, 2018 12:46 pm

Hallo mline,

vielen Dank für die Rückmeldung. Jetzt hat es geklappt. :-) :-) :-)

Bei folgendem Schritt bekomme ich immer noch Fehlermeldung,
aber funktioniert hat es trotzdem.
  • rsync -avz [email protected]:/usr/lib sysroot/usr
  • ERROR: send_files failed to open "/usr/lib/cups/backend/vnc": Permission denied (13)
Bei den devices habe ich folgende Resultate:

-device linux-rasp-pi3-g++ => OK
-device linux-rpi3-vc4-g++ => ERROR: No device matching 'linux-rpi3-vc4-g++'.
-device linux-rasp-pi3-vc4-g++ => OK

Jedenfalls hat dann alles geklappt.

Beim Schritt mit Make habe ich folgenden Trick aus einem Buch gemacht

cat /proc/cpuinfo und dort geschaut wieviele Kerne mein PC hat (4)
und dann Schalter -j4 verwendet (das ging dann deutlich schneller als vorher):
make -j4 2>&1 | tee ../make.log

Eine letzte Anmerkung noch für Anfänger wie mich,
bei der Konfiguration von Qt Creator
Options / Debugger nicht verwechseln mit Options / Build&Run => Debuggers
Für die Einstellung mit dem Multiarch GDB ist Options / Build&Run => Debuggers gemeint.


Noch einmal herzlichen Dank und Hut ab vor dem tollen Tutorial
und der hilfsbereiten Moderation!!

Return to “Deutsch”