Kaynewild1985
Posts: 6
Joined: Sun Feb 16, 2020 6:32 am

TV Eigenbau #verzögerter start #inputstream Auflösung

Sun Feb 16, 2020 7:10 am

Hallo zusammen ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben.
Ich habe mir einen alten Laptop Bildschirm (15zoll)(Controller China) mit einem RP 4 zum mobilen TV umgebaut. Unter anderem ist ein hub mit Stromversorgung und ein Mini USB Lautsprecher verbaut. Es funktioniert bislang ganz gut und nachdem ich nun eine aktive und passive Kühlung verbaut habe, stürzt er auch nicht mehr ab.

Nun zu meinem Problem:
Wenn ich mittels 3fach Steckdose Saft anschließe, muss ich erst warten, bis der Bildschirm wirklich an ist und erst dann kann ich den RP einstecken. Wenn ich beim start alles eingesteckt lasse, fährt alles hoch, aber das KODi bild wird nicht angezeigt. Kann ich eine Art warte Startscript einfügen?

Nächste Problem:
Wenn ich über Mediatheken oder simple IPTV Live TV gucke, verbrauche ich unnormal viel Datenvolumen (verbunden via Handy Hotspot) ca 2-3 GB für ca 90 Minuten. Klar ist natürlich dass HD mehr verbraucht als SD. Wie kann ich steuern dass ich weniger verbrauche? Eingangsstream einstellen? Auflösung runter stellen hat nix gebracht.
Im Plugin selber kann ich dazu nix einstellen :-( hab schon fleißig gegoogelt aber nicht wirklich was gefunden. KODi 17.3 glaub ich

smartifahrer
Posts: 1027
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: TV Eigenbau #verzögerter start #inputstream Auflösung

Mon Feb 17, 2020 9:04 am

Das problem mit dem Einschalten kannst du lösen indem du die HDMI Einstellungen des Pi fest konfigurierst.
https://www.raspberrypi.org/documentati ... -config.md
Normalerweise versucht der Pi beim booten die Parameter über selbst zu ermitteln.

Kaynewild1985
Posts: 6
Joined: Sun Feb 16, 2020 6:32 am

Re: TV Eigenbau #verzögerter start #inputstream Auflösung

Tue Feb 18, 2020 7:00 am

Danke dir für den Hinweis, ich Versuche Mal den passenden Befehl zu finden 😀

smartifahrer
Posts: 1027
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: TV Eigenbau #verzögerter start #inputstream Auflösung

Tue Feb 18, 2020 7:20 am

Kein Befehl, du must nur eine Datei bearbeiten. Diese ist soweit ich weis in der Boot-Partition und kann somit auch am PC bearbeitet werden. Mach vor den Änderungen eine Kopie so das du noch nachvollziehen kannst was du geändert hast. Bleibt der Monitor Dunkel, war die Einstellung falsch ;)
Nach jeder Änderung muss du neu booten!

smartifahrer
Posts: 1027
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: TV Eigenbau #verzögerter start #inputstream Auflösung

Tue Feb 18, 2020 7:24 am

Es gibt doch noch eine einfache Möglichkeit das Booten zu verzögern bis das Display soweit ist.
"boot_delay" Dokumentiert in Boot options in config.txt
https://www.raspberrypi.org/documentati ... xt/boot.md

Ist vielleicht leichter als an den HDMI Parameter zu drehen.

Kaynewild1985
Posts: 6
Joined: Sun Feb 16, 2020 6:32 am

Re: TV Eigenbau #verzögerter start #inputstream Auflösung

Mon Feb 24, 2020 1:48 pm

vielen Dank für die Infos und die Hilfe. ich bin nach wie vor dran den delay in die Datei einzufügen. Allerdings komme ich bislang noch nicht an die Config. Der RP4 Eigenbau steht auf der Arbeit (dort wird er als tv genutzt) und alles ist fest verbaut. Müsste ihn erst zerlegen bzw. öffnen um zugriff zu bekommen. Oder kann ich mich auch mim Handy so connecten (Android), dass ich die Config bearbeiten kann? Ich erinnere mich, dass ich bei eineren anderen Kodi version auch in kodi selbst die Datei bearbeiten konnte, glaub das war OSMC.Die habe ich leider nimmer, jetzt nur LibreElec Kann ich das nicht auch mit einem Plugin (Advanced Settings oder so) erreichen?

smartifahrer
Posts: 1027
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: TV Eigenbau #verzögerter start #inputstream Auflösung

Mon Feb 24, 2020 1:58 pm

Per ssh müsste es gehen.

Kaynewild1985
Posts: 6
Joined: Sun Feb 16, 2020 6:32 am

Re: TV Eigenbau #verzögerter start #inputstream Auflösung

Mon Feb 24, 2020 2:45 pm

Prima, hat funktioniert. habe mich mit connectbot via handy ssh verbunden und in der config.txt ein delay von 5 sek eingefügt. nun funktioniert es super :-) Vielen Dank an alle!
Jetzt habe ich nur noch das Problem mit dem hohen datendurchsatz..... weiß da jemand weiter?
ich bin mittlerweile schon dabei mir eine lte flat (komplett flat) zu suchen, da ich die befürchtung habe, dass ich den inputstream nicht beeinflussen kann und er sich das zieht an volumen was er brauch^^ :(

smartifahrer
Posts: 1027
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: TV Eigenbau #verzögerter start #inputstream Auflösung

Mon Feb 24, 2020 3:00 pm

Kannst du ihn nicht ins Firmennetz hängen?

Return to “Deutsch”