bluberry
Posts: 2
Joined: Wed Jun 05, 2019 5:11 pm

Hitzeentwicklung Raspberry Pi 3 Model B+

Wed Jun 05, 2019 5:51 pm

Hallo zusammen,

ich habe das "Offizielles Komplett Starter Kit Raspberry Pi 3 Model B+ mit mSD, Gehäuse & Netzteil weiß" erstanden, auf diesen läuft nun einwandfrei ein Pi-Hole. Die Platine ist in dem mitgelieferten "Raspberry Pi 3 offizielles Gehäuse Rot Weiß" untergebracht.

Allerdings klettert die Temperatur auf 54°-58°C, ist das normal? Auslastung:

Load: 0 0 0
Memory usage: 7.6 %

Danke und Gruß!

smartifahrer
Posts: 865
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: Hitzeentwicklung Raspberry Pi 3 Model B+

Thu Jun 06, 2019 5:20 am

Die Zahlen sind immer nur eine Momentaussage. Das kann kurz vorher oder später wieder anders sein und dann entsteht Abwärme.
Das offizielle Gehäuse ist geschlossen und somit der Wärmeabfluss gering, was zu einer höheren Systemtemperatur führt.
Ein Problem ist die Temperatur nicht. Wenn es dem SOC des Pi zu warm wird reduziert er den Takt um wieder kühler zu werden. Für den Dauereinsatz solltest du dir überlegen ein Gehäuse zu kaufen bei dem ein Luftaustausch stattfinden kann, ein Gehaüse aus Metall mit Kühlkörper oder du lässt einfach einen der weissen Deckel offen, z.B. einen der beiden seitlichen. Lüfter braucht er nicht.
PHP-Entwickler, Elektroniker, Technik-Bastler. 5 Raspis mit Rasbian, Retropi und Libreelec.

bluberry
Posts: 2
Joined: Wed Jun 05, 2019 5:11 pm

Re: Hitzeentwicklung Raspberry Pi 3 Model B+

Thu Jun 06, 2019 5:12 pm

Ich aktualisiere die Anzeige regelmäßig. Die Temperatur bleibt konstant. Wenn ich den Deckel öffne geht sie um ca. 4°C runter.

Sind das normale Werte im idle? Falls ja, werde ich mir ein anderes Gehäuse zulegen.

Return to “Deutsch”