maksimilian
Posts: 73
Joined: Thu Oct 04, 2018 10:36 am

stretch: Sensor DS18B20 wird nicht erkannt

Sat Jan 26, 2019 3:08 pm

Hallo Ihr,

in meinem aktuellen System stretch (apt update/upgrade) wird der Sensor DS18B20 nicht erkannt. Die Datenleitung des Sensors ist an Pin 7 (GPIO4) angeschlossen. Widerstand zwischen Datenleitung und GND 10k.

Systemversion (uname -a): 4.14.79-v7+

/etc/modules hinzugefügt:
wire
w1-gpio
w1-therm

Die Module sind geladen (lsmod).

/boot/config.txt hinzugefügt:
dtoverlay=w1-gpio,gpiopin=4,pullup=on

Inhalt von Datei w1_master_slave_count: 0

Wie kann ich die Fehlersuche angehen bzw. welche Maßnahmen kann ich ergreifen ?
Wenn in /boot/config.txt eingefügt wird dtdebug=1, wird die Debug-Ausgabe wohin geschrieben ?

maksimilian

holgerble
Posts: 46
Joined: Wed Mar 23, 2016 4:15 pm

Re: stretch: Sensor DS18B20 wird nicht erkannt

Sat Jan 26, 2019 5:03 pm

Mach mal den Widerstand kleiner .... ich musste 3.3 k nehmen für sicheren Betrieb

User avatar
mline
Posts: 1331
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: stretch: Sensor DS18B20 wird nicht erkannt

Sat Jan 26, 2019 6:11 pm

maksimilian wrote:
Sat Jan 26, 2019 3:08 pm
...Widerstand zwischen Datenleitung und GND 10k.

...
/boot/config.txt hinzugefügt:
dtoverlay=w1-gpio,gpiopin=4,pullup=on
Ist das ein Schreibfehler oder hast du in der Datenleitung tatsächlich einen PullDOWN drinnen statt nen PullUP? Denn das kann so nicht funktionieren

https://learn.adafruit.com/adafruits-ra ... g/overview <-- machs mal so
<~~>

maksimilian
Posts: 73
Joined: Thu Oct 04, 2018 10:36 am

Re: stretch: Sensor DS18B20 wird nicht erkannt

Sat Jan 26, 2019 7:27 pm

@ holgerble

Guter Tipp, danke. Ich musste auf 2,8 k runtergehen. Den pullup Parameter in der config.txt habe ich entfernt.

maksimilian

smartifahrer
Posts: 903
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: stretch: Sensor DS18B20 wird nicht erkannt

Sun Jan 27, 2019 3:53 pm

@maksimilian: wo hast du nur deine Infos her bezüglich config.txt, 10k Widersrand, Pulldown usw.

Damit hier nichts falsches Vermittelt wird (ohne Profi anspruch).
  • Die 1-Wire-Schnittstelle und andere, kann man konfortabel mit raspi-config aktivieren/einrichten
  • Wenn man nichts spezielles konfigurieren möchte sollt man die Finger von config.txt und co. lassen ;)
  • Dei Datenleitung des Sensor DS18B20 benötigt einen PULLUP-Widerstand gegen 3,3 Volt (wie bereits von mline geschrieben)
  • Der Widerstand sollte in der Regel 4,7K-10K Ohm betragen (Ausnahmen gibt ganz sicher)
Hier ist die Anleitung zu raspi-config https://www.raspberrypi.org/documentati ... -config.md

maksimilian
Posts: 73
Joined: Thu Oct 04, 2018 10:36 am

Re: stretch: Sensor DS18B20 wird nicht erkannt

Mon Jan 28, 2019 4:24 pm

@ smartifahrer

Erst einmal: Ich erachte das Buch von Michael Kofler als eine seriöse Informationsquelle.

Zum DS18B20: Bezüglich der Dimensionierung des Pull-up-Widerstands bin ich sehr verunsichert. Nach Datenblatt sind es 4,7 k, Beispiele geben sogar 10 k an. Bei mir hat es an einem "nackten" Pi 3B+ erst bei 2,8 k funktioniert. In einem Produktivaufbau für eine Stockwaage hat es mit 4,7 k funktioniert. Dort aber auch nicht mehr, nachdem ich zusätzlich einen DHT22 angeschlossen hatte, mit der Konsequenz, dass ich die ganze Schaltung auseinandergenommen habe und nun schrittweise wieder aufbaue.
Da wäre für mich schon mal interessant, welchen Einfluss der Pull-up-Widerstand auf das ganze System des Pi hat.

maksimilian

smartifahrer
Posts: 903
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: stretch: Sensor DS18B20 wird nicht erkannt

Mon Jan 28, 2019 9:50 pm

Der Pull-up-Widerstand hat keinen Einfluss auf den Pi selbst. Er ist für die Datenübertragung der 1-Wire Bausteine notwendig. Am besten schaust du hierzu in Fachliteratur zum 1-Wire Bus.
Ohne genau zu wissen, wie du den DS18B20 und den DHT22 an den Pi angeschlossen hast, lasst sich nicht sagen warum der Widerstandswert bei dir abweicht. Ich kenne auch nur die einfachen Beispiele aus den Tutorials. Mehrere Sensoren und lange Kabel hatte ich bisher noch nicht ausprobiert.
Das Buch von mag eine seriöse Informationsquelle sein. Trotzdem sollte man verstehen was man macht und warum der Author es so und nicht anders schreibt.
Deine Angabe "dtoverlay=w1-gpio,gpiopin=4,pullup=on" habe ich so nicht im Buch gefunden..

stepfl
Posts: 1
Joined: Thu Nov 28, 2019 10:22 am

Re: stretch: Sensor DS18B20 wird nicht erkannt

Thu Nov 28, 2019 10:43 am

Hallo zusammen,
ich lese schon länger hier anonym mit und habe mich jetzt hier neu registriern lassen.
Ich nutze die Rasp als "Spielwiese" um dieses und jenes Steuer und Messthema zu realisieren - bin also kein "Kräck" sondern eher "Bastler"

Nun zu meiner Frage: Them Rasp und viele DS18B20 für eine Langzeitmessung:

Bei meinem Projekt habe ich derzeit 15 BS18b20 im Einsatz - zukünftig vermutlich aber bis zu 30 Stk.
Alle Sensoren funktionieren am GPIO4 - aber die Zeit zwischen den Messungen wird je zusätzlichem Sensor ca 1 sec. länger - inzw. zu lange.
Optimal wäre - je nach Situation - eine Messrate von bis zu 1Messung pro sec (bei 12 bit Auflösung).

Nach meinem Einlesen in das Datasheet des "DS18B20" hätte man eigentlich die Möglichkeit bei alle Sensoren mit EINEM Start-Wandel-Befehl die Messung + Wandlung auszulösen und anschließend, nacheinander per Lesebefehl mit SensorAddresse die Ergebnisse auslesen. Anscheinend ist die Umsetzung beim Rasp aber nicht so - sondern es wird ein Sensor nach dem anderen gestartet und ausgelesen ....
Leider übersteigt die Programmierung eines solchen Ablaufs deutlich meine Fähigkeiten und Kenntnisse.

Also habe ich nach einem PlanB gesucht:
Die Idee ist, dass ich die zeitkritischeren Messungen in einen eigenen Messkanal mit nur wenigen Sensoren verlagere.

Hat hier schon jemand mal probiert, (ich weiß nicht ob das überhaupt geht) mehrere (2) unterschiedliche Kanäle für 1-wire zu aktivieren/definieren:
Zb. 5 Sensoren an GPIO4 und 10 Sensoren an GPIO21
Geht so etwas überhaupt? oder muß ich auf alternative Lösungen ausweichen?

Herzlichen Dank unf mit freundlichen Grüßen
stepfl

Return to “Deutsch”