GrooveXT
Posts: 5
Joined: Sun May 05, 2013 6:21 pm

Günstiger Touchscreen für Windows IoT

Mon Jun 12, 2017 10:03 am

Hallo zusammen,

ich plane derzeit einen digitalen Pokertisch auf Basis von Raspberrys zu bauen. Dazu soll jeder Spieler einen eigenen Touchscreen (ideal irgendwas ab ~4 Zoll, größer ist natürlich besser) bekommen auf dem er seine Karte sehen und Einsätze tätigen kann.

Da ich aus der .Net Welt komme würde ich das Ganze gerne mit Windows IoT realisieren. Für die Einarbeitung in Python etc. fehlt mir die Zeit.
Problematisch gestaltet sich derzeit aber die Suche nach einem günstigen Touchscreen der auch mit Windows IoT zusammen arbeitet. Der offizielle RPI Touchscreen ist mir eine Spur zu teuer, ich muss das ggf. ja 8 mal kaufen.

Gibts vielleicht irgendwas so um die 30-40 Euro? Idealerweise auch mit Rahmen oder Gehäuse.

Bin für alle Vorschläge offen.

Danke

User avatar
mline
Posts: 1294
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: Günstiger Touchscreen für Windows IoT

Tue Jun 13, 2017 8:59 am

SPI Displays in 4" in deiner Preisklasse gibts wie Sand am Meer. Zum Beispiel die Displays von waveshare (leider undokumierte Treiber) oder PiTFT von Adafruit (sehr zu empfehlen!). Auch Seeedstudio und alle anderen bekannten Händler/Hersteller bieten Displays mit üblichen Chipsätzen an die meist "quasi native" von der Pi unterstützt werden ( https://github.com/notro/fbtft ).

Aber! Soweit ich weiß gibts keine Unterstützung für SPI displays bei Windows IoT. Du kannst zwar aus einer Anwendung heraus die Displays ansteuern (dafür gibts wohl auch die passenden libraries), allerdings musst du dann die gesamte GUI und den Touchhandler selbst programmieren.

Du brauchst also ein Display mit HDMI Anschluss. Da wirds dann aber wieder teuer...

Hier ein Display in etwa deiner gewünschten Größe mit capazitivem Touchscreen
http://www.watterott.com/de/5-inch-800x ... ouch-panel
oder das selbe Panel ohne Rahmen und mit resistivem Touchscreen: http://www.watterott.com/de/5-800x480-TFT-Display
+ HDMI/Touch controller http://www.watterott.com/de/HDMI-RGB-Ad ... Controller

Das sind die günstigsten die ich bisher gesehen habe. Wie du siehst nicht viel Unterschied zum offiziellen Display.

Nun noch die gute Nachricht: Wenn du dir ein SPI Display holst, es mit fbtft unter raspbian zum laufen bringst (ist kinderleicht ;) ), kannst du mit "mono" .NET Anwendungen compilieren die dann auch unter Linux laufen werden.
<~~>

NetSecond
Posts: 92
Joined: Wed Mar 13, 2013 12:14 am
Location: Germany

Re: Günstiger Touchscreen für Windows IoT

Sun Jul 23, 2017 11:19 pm

Wie wärs mit HDMI Displays ??

Sollte es mit Touch so ab/um die 50 bis 60 Euro geben.
Gruß / Regards
NetSecond

beta-tester
Posts: 1236
Joined: Fri Jan 04, 2013 1:57 pm
Location: de_DE

Re: Günstiger Touchscreen für Windows IoT

Mon Aug 14, 2017 4:32 pm

also bei Windows IoT for RPi würde ich auf der microsoft seite schauen, was unterstützt wird und nur das was dort als unterstützt gelistet ist dann nehmen.
ob's günstig ist kann ich nicht sagen. aber sonst kann günstig ganz schön teuer werden.
{ I only give negative feedback }
RPi Model B (rev1, 256MB) & B (rev2, 512MB) & B+, RPi2B, RPi3B, RPi3B+, RPiZeroW, ...

Return to “Deutsch”