Page 1 of 1

Firmen-FTP-Server (Dropbox)

Posted: Thu Nov 14, 2013 11:38 am
by Baumi2003
Hallo zusammen,

hat jemand schon mal einen FTP-Server für die Firmennutzung eingerichtet?
Es soll kein reiner FTP-Server sein, sondern auch eine Weboberfläche bieten über die externe User Dateien hoch- und runterladen können. Wenn möglich soll die Benutzer-, Datei- und Berechtigungsverwaltung möglichst einfach sein, damit auch ein Nicht-ITler etwas anlegen kann (dies wäre aber zweitrangig).
Die Software soll natürlich nichts kosten!

Schon mal Danke für eure Antworten

Re: Firmen-FTP-Server (Dropbox)

Posted: Sun Nov 17, 2013 8:54 am
by smartrobi
Habe noch keinen eingerichtet, aber vielleicht hilft Dir dabei die Seite weiter: www.arkos.io

Re: Firmen-FTP-Server (Dropbox)

Posted: Tue Nov 19, 2013 10:24 am
by Homwer
Hallo,
das von dir beschriebene sollte kein Problem sein. Einfach einen FTP server installieren (proftpd) und danzu ein WebFtp Client.
Daher brauchst du auch entsprechende server, Webserver (nginx), php5-fpm und Mysql wären meine wahl.
Fraglich ist dann allerdings ob der Pi performant genug ist.
Von was für Daten in was für einer Infrastruktur sprechen wir?
Wie viele Zugriffe gleichzeittig?
Man muss bedenken, dass der Pi nur um die 20 Mb/s von der SD karte lesen kann, dass wäre in einem 1000Mbit Netzwekt wo du 2+ GB Datein hoch und runterschieben willst zu wenig.
Aber ansonste ist es ohne Probleme möglich.

Edit:
Warum ausgerechnet FTP? wäre eine Samba freigabe nicht besser?

Re: Firmen-FTP-Server (Dropbox)

Posted: Tue Nov 19, 2013 5:37 pm
by Baumi2003
Hallo,

erst mal Danke für eure Vorschläge.
Also die Performance ist absolut nicht wichtig, da eh nur eine 2 MBit/s-Leitung vorhanden ist.
Bei den gleichzeitigen Zugriffen rechne ich bisher mit max. 2-3 Usern.
Wie die Dateien geladen werden ist eigentlich nicht so wichtig. Die Kunden sollen nur nichts installieren müssen.

Gruß
Baumi