LudgerK
Posts: 3
Joined: Mon May 13, 2013 6:05 pm

Pi bootet nach Update nicht mehr

Mon May 13, 2013 7:05 pm

Hallo,
mein Pi bootet nach einem Update nicht mehr.
bisherige version:
2012-12-16-wheezy-raspbian.img

Gestern hatte ich folgendes Update eingespielt:
neuer Bootloader,config.txt und eine Raspilibrary (weiss den genauen Namen nicht mehr).

Als ich das neue raspi-config (mit den cam. Menüpunkt) gestartet hatte, und nach dem Speichern
ein reboot gemacht habe,war nur noch die rote LED an und der Pi bootet nicht mehr.

Die SD-Card ist noch per Cardreader auf einem PC lesbar.

Wie bekomme ich das System wieder bootfähig, ohne alles neu aufsetzen bzw neu konfigurieren zu müssen (Webmin,div.Server ,DD-Client etc.)? :x
Wurden da Dateien als Update vorgeschlagen die nicht zu meinem Image passen ?
Die Version vom 09.02.2013 hatte ich wegen schwierigkeiten mit dem LAN extra ausgelassen
und die ältere Version von 16.12.2012 installiert.

mfg
Ludger

User avatar
Hiswif
Posts: 664
Joined: Sat Oct 13, 2012 11:54 am
Contact: Website

Re: Pi bootet nach Update nicht mehr

Tue May 14, 2013 4:27 am

Heho.

Auch wenn die SD nichtmehr bootet, würde ich ersteinmal ein Image davon sichern.
Als zweites würde ich an deiner stelle die config.txt bearbeiten. Du kannst sie hier auch gerne Posten, dann können andere noch mit nach einem Fehler suchen.
Einweiterer Ansatzpunkt ist der safeboot. Benutz dazu einfach mal die sufu hier im Forum. Würde schon mehrmals beschrieben.
Wenn du den pi an ein ausgabegerät hängst, was siehst du da beim booten?

mfg

His
http://technikegge.blogspot.de

ycronoy
Posts: 1
Joined: Sat Jun 15, 2013 3:55 pm

Re: Pi bootet nach Update nicht mehr

Sat Jun 15, 2013 4:01 pm

Hallo Leute,

ich habe ebenfalls das selbe Problem. Leider startet das RasPI nach dem update von gestern nicht mehr. Auch ohne SD und Lan Kabel passiert nichts, nur die Rote LED leuchtet aber die Grüne leucht so schwach das man das eigentlich nicht wahrnehmen kann.

Wenn man normalerweise den RasPi ohne SD startet kann man den Bootloader sehn, in dem Fall ist aber nicht überhaupt nichts zu sehn.

Ich hoffe nur das er jetzt nicht tot ist.

Gibt es evtl. schon eine Lösung?

MfG,
ycronoy

bernhard-pi-user
Posts: 1
Joined: Thu Jun 20, 2013 10:14 pm

Re: Pi bootet nach Update nicht mehr

Thu Jun 20, 2013 10:34 pm

Hallo zusammen,
mir ist leider vermutlich das gleiche zugestoßen. Nach dem Update am 16.06.2013 habe ich ein reboot ausgeführt. Der Pi hat aber seither nicht wieder gestartet. Die rote LED leuchtet, die grüne nur sehr schwach.

Ich habe versucht in der config.txt den Parameter hdmi_safe=1 zu setzen, aber weder mit noch ohne erhalte ich ein Bild. Ich habe außerdem in sämtliche log files in /var/log/ der SD Karte geschaut. Überall sehen die Einträge normal aus und enden mit dem reboot vom 16.06.2013. Daraus schließe ich das der Pi nicht mehr weit genug bootet um irgend einen Eintrag zu schreiben.

Ich würde mich auch sehr über Antworten freuen und hoffe, dass nicht zu viele Menschen betroffen sind.

forenbenutzer
Posts: 148
Joined: Thu Aug 02, 2012 7:08 pm

Re: Pi bootet nach Update nicht mehr

Fri Jun 21, 2013 6:58 am

Gleicher Mist hier, Dateisystem der SD-Karte wurde dabei KOMPLETT zerschossen. Musste neues Image einspielen.
Pitendo - Case And Emulator Project - http://edv-huber.com/index.php/problemloesungen/12-pitendo

droogi
Posts: 1
Joined: Fri Jun 21, 2013 7:14 am

Re: Pi bootet nach Update nicht mehr

Fri Jun 21, 2013 7:20 am

Nach dem Update des bootloaders konnte ich zweimal nicht starten. Beim Dritten Start mit Monitor bootete mein Pi, allerdings war das Filesystem beschädigt, von meinem Owncloud Verzeichnis ist jetzt nur noch eine Datei übrig

mmi
Posts: 85
Joined: Sun Feb 24, 2013 3:53 am
Location: Bavaria-Germany

Re: Pi bootet nach Update nicht mehr

Fri Jun 21, 2013 11:19 pm

Häufig ist die Ursache overclocking und/oder auch nur eine erhöhte Taktfrequenz. Man meint zunächst zwar, alles würde zuverlässig laufen. Kommen dann aber viele Schreibvorgänge (wie z.B. beim update), werden fehlerhafte Dateien geschrieben und/oder das filesystem irreparabel beschädigt. Man merkt es je nach den betroffenen Daten anfangs nicht unbedingt, das filesystem zerlegt sich oft auch nur "scheibchenweise".
Frühzeitig feststellen kann man das durch einen öfteren Blick ins Syslog, typisch ist die Warnung "mmcblk0 timeout: waiting for int ...".

Das ist meine Erfahrung auf mehreren RPi's. Ich verzichte mittlerweile auf overclocking, lediglich die CPU-Taktfrequenz habe ich auf 850 Mhz erhöht - the problems have gone.

Wenn es aber trotz Beibehalten der Standardeinstellungen passiert, liegt es entweder an der Qualität der SDcard oder an einer mangelhaften Stromversorgung (siehe andere threads).

Gruß, mmi

User avatar
mline
Posts: 1368
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: Pi bootet nach Update nicht mehr

Fri Jun 21, 2013 11:26 pm

mmi wrote:Das ist meine Erfahrung auf mehreren RPi's. Ich verzichte mittlerweile auf overclocking, lediglich die CPU-Taktfrequenz habe ich auf 850 Mhz erhöht - the problems have gone.
Abhilfe schafft auch ein USB-Stick auf dem die root Partition abgelegt wird. Damit sind auch die sehr hohen Taktfrequenzen ohne beschädigtes Dateisystem möglich. Man sollte jedoch schnelle Sticks einsetzen. Die 0815 Sticks vom Handyshop um die Ecke werden für sehr langsame Systeme sorgen...
<~~>

mmi
Posts: 85
Joined: Sun Feb 24, 2013 3:53 am
Location: Bavaria-Germany

Re: Pi bootet nach Update nicht mehr

Sat Jun 22, 2013 2:12 am

@mline: Klar, das ist eine Möglichkeit. Auslagerung auf externe HDD läuft sicher auch gut.

Die SDcards sind aus Sicht der Industrie hauptsächlich für Geräte wie z.B. Digitalkameras gedacht. Da wird aber immer nur eine Datei geschrieben oder gelesen, und das auf einem einfachen FAT filesystem. Beim RPi sind die Ansprüche deutlich höher, deshalb sind einige cards schlichtweg unbrauchbar. Auch mit der Klassifizierung (class 10) gehen manche Hersteller leider viel zu großzügig um. :(

Ansonsten habe ich die boot-Partition in der fstab mit "noauto" versehen, sie wird im normalen Betrieb nicht gebraucht und somit auch nicht automatisch gemountet. Man muß beim Update dann allerdings aufpassen und ggf. vorher manuell mounten.

Erdie
Posts: 16
Joined: Wed Dec 19, 2012 7:47 pm

Re: Pi bootet nach Update nicht mehr

Sat Jun 22, 2013 5:01 pm

Meiner ist auch hopps gegangen. Habe ebenfalls ein neues Image eingespielt.

Return to “Deutsch”