RudisRaspberryPi
Posts: 1
Joined: Wed Feb 20, 2013 8:32 am

Spannungsversorgung

Wed Feb 20, 2013 9:02 am

Hallo in die Runde, vielleicht hilfreich weil ich auch eine Weile suchte.

Das Problem war das das Raspberry immer wieder mal abstürzte, vermutlich der USB Treiber.
Die Spannung am Raspberry hat einen sehr kleinen Bereich den es toleriert. (4.75 bis 5.25V)
Die Spannung am Raspberry bricht durch einen Spannungabfall an der eingebauten PTC Fuse auch noch ein.
Wenn also die Versorgung auf 4,9Volt geht wird es am Board nur mehr 4,75 sein wenn das Ding Strom braucht.
Habe die Stromversorgung jetzt auf 5,1 Volt erhöht, damit kann ich auch die Spannungswerte die gefordert sind erbringen über den Temperturbereich.

Homwer
Posts: 82
Joined: Wed Jun 27, 2012 12:40 am

Re: Spannungsversorgung

Thu Feb 21, 2013 7:54 pm

Hallo,
ich habe die Erfahrung gemacht, dass einige Pi*s einfach nicht stabil im Turbomode laufen - ist so weit ich weiss auch die offizielle Stellunnahme - manchmal hat man Glück und erwischt nen Guten.

Ich hatte bei unterversorgung noch kein Freeze ! Höchstens ein Neustart.
Wird er evt. zu warm?

Return to “Deutsch”