fishxz
Posts: 71
Joined: Thu Feb 14, 2013 7:38 pm

turbo mode freeze

Sun Feb 17, 2013 6:31 pm

Hallo,
sobald ich den Turbo Modus aktiviere freezed mein System nach kurzer Zeit. Ich dachte es liegt evtl. am Netzteil, da es nur 700ma hat, aber es freezed selbst im Idle und da soll sich die CPU ja laut Angaben sowieso runter takten. Hat wer ähnliche Erfahrung?

Auf dem System läuft Openelec und mit dem normalen Takt habe ich noch keine freezes festrgestellt.

Config sieht wie folgt aus:
arm_freq=1000
core_freq=500
sdram_freq=500
over_voltage=6



MfG

User avatar
Hiswif
Posts: 664
Joined: Sat Oct 13, 2012 11:54 am
Contact: Website

Re: turbo mode freeze

Sun Feb 17, 2013 9:19 pm

Ui.

Das sieht ja nach knallharter übertacktung aus. Das macht nicht jeder pi mit. Versuche dich mal langsam an die maximalfrequenz heranzutasten. In 10 oder 50 MHz schritten.
Dein Netzteil ist dafür außerdem ungeeignet und kann die freezes hervorrufen. Openelec läuft auch im "idle" bei mir mit 70-90% CPUlast. Das bedeutet in deinem Fall mehr Strombedarf als das Netzteil geben kann. Die 700machen sind die minimalanforderung die ein Netzteil bringen muss. Du versuchst nun aber das maximale was der pi leisten kann. Das wird nicht funktionieren in der Kombi.
Hast du schonmal an TP1 und TP2 die Spannung gemessen? Meist liefern die kleinen Netzteile auch keine 5V was in deinem Fall noch mehr reinhaut. Mein Tipp. Neues Netzteil und langsam an die Grenzfrequenz deines pi's herantasten.

Mfg
His
http://technikegge.blogspot.de

benusch
Posts: 3
Joined: Tue Oct 16, 2012 2:44 pm

Re: turbo mode freeze

Sun Feb 17, 2013 9:20 pm

Es kann sein, dass nicht das komplette System einfriert, sondern dass einfach die Eingabegeräte keinen Strom mehr kriegen. Das Problem hatte ich auch mit Raspbmc mit dem Turbo Mode und einem 1000 mA Netzteil.

Versuch mal das System über deinen normalen PC im Browser zu steuern. Wenn das klappt, krieg einfach deine Tastatur zuwenig Strom. Dann evtl. 1 Stufe runtertakten.

Falls doch das System einfrieren sollte, hab ich leider keine Idee.

Gruß

fishxz
Posts: 71
Joined: Thu Feb 14, 2013 7:38 pm

Re: turbo mode freeze

Sun Feb 17, 2013 11:22 pm

Das ganze System freezed, alle USB Geräte hängen einem aktiven USB Hub. Ich vermute es ist wohl wirklich das Netzteil. Welches könnt ihr mir da empfehlen?

User avatar
Hiswif
Posts: 664
Joined: Sat Oct 13, 2012 11:54 am
Contact: Website

Re: turbo mode freeze

Mon Feb 18, 2013 7:30 am

Hi

Also ich nutze das Netzteil meines tapletts. Empfehlen kann ich dir aktuell keins, da ich kein spezielles weiß. Hauptsache ist es bringt wirklich 5V und min 1,1A. Ich baue aktuell an einem Netzteil mit serieller Anbindung und Power Schalter über den man den Pi heruterfahren und abschalten kann. Ist aber noch nicht fertig.
http://technikegge.blogspot.de

fishxz
Posts: 71
Joined: Thu Feb 14, 2013 7:38 pm

Re: turbo mode freeze

Mon Feb 18, 2013 9:28 am

Ich habe nun auch das letzte Gerät vom USB Slot in den Hub verbannt. Ich hätte nicht gedacht dass ein IR Receiver schuld sein könnte, zumindest lief der rpi seit dem die ganze nach problemlos durch. Ich bin mal gespannt wie es die nächsten Tage aussieht.

fishxz
Posts: 71
Joined: Thu Feb 14, 2013 7:38 pm

Re: turbo mode freeze

Mon Feb 18, 2013 1:41 pm

ok, unter Volllast kommt es immer noch zu freezes. Was ich mich frage: Kann man den RPI auch an einen aktiven USB Hub hängen und von da den Strom holen und wenn ja wieviel ma bringt USB da?

User avatar
Hiswif
Posts: 664
Joined: Sat Oct 13, 2012 11:54 am
Contact: Website

Re: turbo mode freeze

Mon Feb 18, 2013 6:06 pm

Mit einigen HUB 's ist das möglich. Musst du mal die Sufu hier im Forum benutzen. Da gab es schon einige Posts mit Empfehlungen. Was die Leistung angeht so geben die direkten Anschlüsse am pi nicht wirklich mehr her. Dies ist der internen 1,1A Sicherung geschuldet. Meine Empfehlung, gerade wenn du so stark übertakten will, ist das du USB Geräte immer an Benutzer aktiven Hub betreiben solltest.

Mfg

His
http://technikegge.blogspot.de

fishxz
Posts: 71
Joined: Thu Feb 14, 2013 7:38 pm

Re: turbo mode freeze

Mon Feb 18, 2013 10:02 pm

Kann denn bei dem versuch etwas kaputt gehen?

User avatar
Hiswif
Posts: 664
Joined: Sat Oct 13, 2012 11:54 am
Contact: Website

Re: turbo mode freeze

Tue Feb 19, 2013 5:23 am

Eigentlich nicht. Wenn man sich ganz dumm anstellt schon, aber ich glaube kaum das jemand es schafft usbkabel zu verpolen etc. Dir könnte bei einer unterversorgung eventuell das Dateisystem abschmieren durch freezes aber mehr im Normalfall nicht.
http://technikegge.blogspot.de

Homwer
Posts: 82
Joined: Wed Jun 27, 2012 12:40 am

Re: turbo mode freeze

Thu Feb 21, 2013 7:59 pm

Hallo,
was für ein Hub nutzt du? Und was für einen Pi Rev 1 oder 2
Ich hatte ein ähnliches PRoblem mit einem billigem Hub - irgednwie fliesst da stom vom hub in den Pi und 2x stom mochte meienr garnicht.
Evt. den Hub mal ohne netztel betreiben - hat bei mir gut funktioniert und das mit 1Ghz, Wlan, Maus, Tastatur und 1000mA netzteil

fishxz
Posts: 71
Joined: Thu Feb 14, 2013 7:38 pm

Re: turbo mode freeze

Sat Feb 23, 2013 9:58 pm

Hallo,
ich habe einen 4port hub von hama. ich habe nun meinen rpi an diesem hängen und es läuft seit dem einwandfrei.

Return to “Deutsch”