Gomoto
Posts: 125
Joined: Tue Feb 12, 2013 1:21 am

Videos abspielen in guter Qualität

Thu Feb 14, 2013 10:44 am

Der omxplayer ist unter raspian schon installiert. Dieser Player kann 1080p Videos Hardware beschleunigt abspielen.

Zum Beispiel Filme aus den Mediatheken der Fernsehsender. Das Java Programm MediathekView läuft ebenfalls nach Installation von vlc und flvstreamer auf raspian.

http://zdfmediathk.sourceforge.net/

Gute Unterhaltung auf Eurem Pi

ghans
Posts: 7873
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany

Re: Videos abspielen in guter Qualität

Thu Feb 14, 2013 10:58 am

Nettes Wiki.
Kann man nicht omxplayer zu einem "Programmset"
hinzufügen ? Sollte hardwarebeschleunigte Wiedergabe
ermöglichen , oder ?


ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org

Gomoto
Posts: 125
Joined: Tue Feb 12, 2013 1:21 am

Re: Videos abspielen in guter Qualität

Sat Mar 02, 2013 9:15 pm

Noch besser:

MediathekView ist ein Java Programm und echt lahm auf dem Pi. (Hängt sich auch auf nach einmaligem Gebrauch). Aber ...

... auf dem Pi ('Pseudovariablen'):
1. MediathekView starten bis zum Download der Filmliste. URL kopieren und MediathekView abwürgen.
2. wget 'Filmliste'
3. bunzip2 'Filmliste'
4. cat 'Filmliste' | grep 'gewünschter Inhalt' > 'IndividuelleListe'
5. gewünschten Stream auswählen und ggf. rtmpt://... durch rtmp://... ersetzen
6. Viel Spaß beim erfolgreichen Streamen: omxplayer rtmp://...

Gerade rechtzeitig, passend zur Zwangsgebührenerhebung. :ugeek:

ghans
Posts: 7873
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany

Re: Videos abspielen in guter Qualität

Sat Mar 02, 2013 9:26 pm

Die Oracle JREs (Java 7/8) sind doppelt so schnell wie
die Standard VMs , hast du die schon ausprobiert ?


ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org

Gomoto
Posts: 125
Joined: Tue Feb 12, 2013 1:21 am

Re: Videos abspielen in guter Qualität

Sat Mar 02, 2013 9:52 pm

Ja, die Javalösung ist trotzdem extrem lahm (Ich glaub der entpackt auch in Java :-) ). Aber wenn du die Filmliste schon auf deinem Rechner hast reichen 2 Kommandos (grep und omxplayer) zum Abspielen ohne Download. Das ist unschlagbar!

Gomoto
Posts: 125
Joined: Tue Feb 12, 2013 1:21 am

Re: Videos abspielen in guter Qualität

Sat Mar 02, 2013 10:43 pm

script: tvsuche
#/bin/bash
cat Filmliste | grep "[email protected]" | awk -F'[>|<]' '{print $5 ": " $17}' | sed 's/rtmpt/rtmp/'
example:

tvsuche 'Suchbegriff' 'entpackte Filmliste'

output:
Titel URL

User avatar
rnerwein
Posts: 52
Joined: Fri Feb 22, 2013 8:00 am
Location: bayrisch kongo - germany

Re: Videos abspielen in guter Qualität

Sat Mar 02, 2013 10:58 pm

Gomoto wrote:Der omxplayer ist unter raspian schon installiert. Dieser Player kann 1080p Videos Hardware beschleunigt abspielen.

Zum Beispiel Filme aus den Mediatheken der Fernsehsender. Das Java Programm MediathekView läuft ebenfalls nach Installation von vlc und flvstreamer auf raspian.

http://zdfmediathk.sourceforge.net/

Gute Unterhaltung auf Eurem Pi
hallo
ich gerade dabei mich mit dem raspian anzufreunden. mit unix/linux hab ich eigentlich keine probleme ( von HW hab ich so gut wie keine ahnung).
meine frage ist - wie kommt man den zu so einer information:
Raspberry Pi Model B 512 MB @ 900/250/450 Mhz, 64 MB GPU, Raspian 09.02.13, HDMI 1980x1050

/proc/version - no, lshw - no, lspci - gibts nicht.
den omxplayer hab ich auch. was muß man denn noch tun um videos bzw. dvd mit der box ansehen kann.
hier ein paar daten:
[email protected]:/etc 23:54-> cat /proc/version
Linux version 3.6.11+ ([email protected]) (gcc version 4.7.2 20120731 (prerelease) (crosstool-NG linaro-1.13.1+bzr2458 - Linaro GCC 2012.08) ) #371 PREEMPT Thu Feb 7 16:31:35 GMT 2013
[email protected]:/etc 23:54-> uname -a
Linux raspberrypi 3.6.11+ #371 PREEMPT Thu Feb 7 16:31:35 GMT 2013 armv6l GNU/Linux

TV über HDMI angeschlossen (musik läuft gut). HSP 512MB.
vielleicht eine "blöde frage": muß man die GPU irgendwie extra einschalten.
für eine hilfe wäre ich dankbar.
ciao
richi
"What is the robbing of a bank compared to the FOUNDING of a bank?" Berthold Brecht

Gomoto
Posts: 125
Joined: Tue Feb 12, 2013 1:21 am

Re: Videos abspielen in guter Qualität

Sat Mar 02, 2013 11:14 pm

Die Info musst du von Hand in dein Foren Profil eintragen ;-)

Um deine ersten Videos anzuschauen:
Schau mal auf http://www.Tagesschau.de , da gibt es alles auch als mp4 Download.

und dass der Bildschirm nach dem Abspielen nicht schwarz bleibt :-):

Code: Select all

apt-get install x11-xserver-utils
#/bin/bash
omxplayer "[email protected]"
xrefresh -display :0
weitere Infos zum omxplayer und xrefresh findest du im elinux Wiki:
http://elinux.org/Omxplayer

User avatar
Hiswif
Posts: 664
Joined: Sat Oct 13, 2012 11:54 am
Contact: Website

Re: Videos abspielen in guter Qualität

Sun Mar 03, 2013 6:55 am

Heho.

Alles was h264 gepackt ist läuft auf dem Pi über die Hardwaredecodierung.
Sobald du an DVD Wiedergabe denkst bist du aber beim MPeg2 Codec. Dieser läuft nur mit zusetzlich erworbener lizens hardwaredecodiert. Die Lizenz kostet allerdings nur 2-3€. Du bekommst dann einen Code den du in die config.txt im bootordner einfügen musst.

Mfg

His
http://technikegge.blogspot.de

bvrulez
Posts: 4
Joined: Sun Jun 26, 2016 11:51 pm

Re: Videos abspielen in guter Qualität

Sat Jun 08, 2019 6:14 pm

interessanter thread. Ich würde gern meinen Raspi nutzen, um mit mediathekview bestimmte Serien als Abo auf eine angeschlossene Festplatte herunterzuladen und frage mich, ob das auf der Kommandozeile möglich wäre einzurichten.

Return to “Deutsch”