WhiteyZ
Posts: 2
Joined: Sun Jul 19, 2020 12:40 pm

Käsereifeschrank mit Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsregulierung

Sun Jul 19, 2020 12:52 pm

Moin,

ich habe folgendes Projekt vor. Ich möchte einen Käsereifeschrank bauen (bzw. automatisieren). Ich habe bereits einen Kühlschrank, den ich bisher mit einer Minutenzeitschaltuhr nur wenige Minuten am Tag laufen habe, um die Temperatur bei 12° - 15° Celsius zu halten. Mein einziges Problem bisher war, dass die Luftfeuchtigkeit zum Teil über 90% ging und sich dann Schimmel auf den Käselaiben gebildet hat. Ich habe jetzt ein günstigen Luftentfeuchter dazugestellt, der aber enorme Abwärme produziert. Mein Plan ist jetzt folgender:

1. Ich habe einen Raspberry pi 3B als Server laufen
2. Ich habe einen NodeMCU V3, an welchen ich einen 433MhZ RF Transmitter UND einen DHT22 Sensor anschließen möchte
3. Ich habe zwei Funksteckdosen mit DIP-Schalter, welche sich mit dem RF Transmitter Ein-/Ausschalten lassen.

Ich habe vor zwei Jahren mit dem NodeMCU mit ESP Easy und dem DHT22 Sensor in einem Raum die Werte gemessen und auf dem Raspi in einer SQL Datenbank gespeichert, dies sollte ich also wieder Problemlos hinbekommen. Ich bekomme es aber gerade leider absolut nicht gebacken, über den Raspberry Daten an NodeMCU und den dort angeschlossenen RF Transmitter zu senden um damit die Steckdosen zu schalten.

Hat jemand von euch eine Idee oder einen Tipp wie ich das ganze realisieren kann?

Meine alternative Idee wäre an den Transmitter eine stärkere Antenne zu löten (ich hatte mal was mit 17cm Draht gelesen glaube ich), da der Luftweg vom Raspi zum Reifeschrank nur ca. 6 Meter sind, aber da zwei Wände dazwischen sind schafft es die interne Antenne nicht.

Über jeden Tipp würde ich mich freuen, wenn ich das Projekt erfolgreich abgeschlossen habe, könnte ich bei Interesse auch eine kleine Zusammenfassung posten, ob per Video oder in Wort und Schrift entscheidet am Ende meine Laune :D

WhiteyZ
Posts: 2
Joined: Sun Jul 19, 2020 12:40 pm

Re: Käsereifeschrank mit Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsregulierung

Sun Jul 19, 2020 6:05 pm

Mir ist noch eine Alternative eingefallen, habe seit zwei Jahren einen Raspberry Pi Zero W hier rumliegen, den könnte ich verwenden... Bin natürlich trotzdem für jeden Tipp dankbar wenn einer aus den mir aufgelisteten Mitteln ne gute Lösung vorschlägt :)

smartifahrer
Posts: 1058
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: Käsereifeschrank mit Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsregulierung

Tue Jul 21, 2020 5:45 am

Du hast den Luftentfeuchter in den Käsereifeschrank gestellt?
Wenn du eh am basteln bist, dann bau doch alles so um das der Luftentfeuchter auserhalb steht und somit die Abwärme keine Rolle mehr spielt.

Wenn du mit den NodeMCU eh die Temperatur und Luftfeuchtigkeit misst, so lass ihn doch entscheiden ob und wann die Steckdose geschaltet werden soll. Wobei eigentlich kannst du ihn doch auch mit einem Relais verbiden der den Strom für den Luftentfeuchter und den Käsereifeschrank direkt schaltet. Ähnlich den WLAN-Steckdosen.

Mit dem Raspi kannst du dann ja immer noch die Daten aufzeichnen und visualisieren.

User avatar
ByteYourLife
Posts: 82
Joined: Wed Jul 23, 2014 3:04 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: Käsereifeschrank mit Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsregulierung

Thu Jul 30, 2020 6:48 pm

Hi WhiteyZ,
ich habe mir etwas ähnliches mit einem ESP8266 NodeMCU an dem ein DHT22 Sensor sowie Wassertmeperatur Sensor läuft und einer günstigen WIFI Steckdosen vom OBI gebaut. Ich kann so die Umwelzpumpe für meine Poolheizugn einschalten oder ausschalten.

In Summe habe ich jetzt wohl 7 der ESP8266 NodeMCU mit DHT22 Sensor laufen und einen ESP8266 NodeMCU der noch die Wassertemperatur im Pool misst.

Ich kann so in der gesamten Wohnung die Termparatur messen sowie die Wassertemperatur im Pool. Entsprechend kann ich über die umgebauten OBI WIFI Steckdosen jetzt die Umwelpumpe vom Pool einschalten wenn über die 150m schwarzen Gartenschlauch der Pool aufgewärmt werden soll.

Hier meine Anleitung zu der SmartHome Lösung mit den ESP8266 NodeMCU und einem Raspberry Pi als MQTT Broker.

SmartHome - Mosquitto Broker auf dem Raspberry Pi installieren
SmartHome - ESP8266 NodeMCU und DHT22 Sensor zusammenbauen und programmieren
SmartHome - Temperatur und Luftfeuchte Messung mit dem ESP8266

Hier dann noch die Anleitung wie ich die günstigen OBI Steckdosen mit ESP8266 Chip umgebaut habe.
Drahtlose Wifi Schuko Steckdose umbauen auf Tasmota Firmware

Vielleicht helfen Dir ja meine kleinen Anleitungen weiter eine Lösung für Dein Problem zu entwickeln. Die Logik für die Pumpensteuerung habe ich direkt in die Python-Datei geschrieben die auch die Web-Seite aufbaut mit den aktuellen Messwerten. Das ist nicht ganz schön aber ging schnell...

ByteYourLife
My project I am working on: An autonomous driving car with the Raspberry Pi and a lot of sensors.

Return to “Deutsch”