maksimilian
Posts: 73
Joined: Thu Oct 04, 2018 10:36 am

DS18B20: wie Temperaturausgabe interpretieren ?

Wed Feb 13, 2019 6:30 pm

Hallo Ihr,

in meinem System (stretch) wird in der für den Sensor erzeugten Datei /sys/devices/w1_bus_master1/..../w1_slave der Wert in der 2. Zeile t=xxxxx immer mit 5 Ziffern ausgegeben, d.h. ich bekomme bei einer einstelligen Temperatur den Wert nicht in Tausenstel Grad. Beispielsweise erhalte ich momentan den Wert 81187 bei einer Thermometerangabe von 8,5 °C. Wenn mit Tausendstel Grad ausgewertet wird, wäre der Messwert also 81, 1 °C. Diesen Wert erhalte ich ebenfalls mit der Bibliothek w1thermsensor.
Wie bekomme ich den korrekten Temperaturwert ?

maksimilian

smartifahrer
Posts: 846
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: DS18B20: wie Temperaturausgabe interpretieren ?

Wed Feb 13, 2019 6:57 pm

Laut Datenblatt wird der Wert 9, 10, 11, oder 12 bit Genauigkeit gemessen, hast du da was eingestellt?.
https://datasheets.maximintegrated.com/ ... S18B20.pdf
Wobei Wert durch 1000 normalerweise stimmt. Kann es sein das du ihn falsch angeschlossen hast und er heis wird, also tatsächlich 81, 1 °C misst? Prüfe das mal.
8,5 °C würde gut zu 8,1 °C passen.
PHP-Entwickler, Elektroniker, Technik-Bastler. 5 Raspis mit Rasbian, Retropi und Libreelec.

User avatar
mline
Posts: 1287
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: DS18B20: wie Temperaturausgabe interpretieren ?

Wed Feb 13, 2019 11:15 pm

maksimilian wrote:
Wed Feb 13, 2019 6:30 pm
...
Die Ausgabe würde 81,1° entsprechen. Selbst wenn die Ausgabe des Sensors irgendwie auf Fahrenheit geändert werden würde, wären das immer noch 27°C. Also irgendwas stimmt da nicht.

Bitte poste, was du in die config.txt eingetragen/geändert und ein Foto davon wie du den Sensor angeschlossen hast.
Außerdem wäre es toll, wenn du die Ausgabe solcher Befehle in Zukunft ebenfalls posten würdest. Zum Beispiel

Code: Select all

[email protected] ~ $ cat /sys/bus/w1/devices/28-00000436ccd1/w1_slave
41 01 4b 46 7f ff 0f 10 aa : crc=aa YES
41 01 4b 46 7f ff 0f 10 aa t=20062
<~~>

maksimilian
Posts: 73
Joined: Thu Oct 04, 2018 10:36 am

Re: DS18B20: wie Temperaturausgabe interpretieren ?

Thu Feb 14, 2019 8:20 pm

@ smartifahrer

Man kann gut beobachten, wie bei abnehmender Temperatur beim Abfall unter 10 °C der ausgelesene Temperaturwert auf einen zweistelligen Wert wechselt. Ist ja auch logisch, wenn sich an der Fünfstelligkeit nichts ändert und die führende Ziffer keine Null ist. Bei negativen Werten besteht die Ausgabe aus dem Minuszeichen und 4 Ziffern. Ich werde den Sensor mal in den Tiefkühlschrank legen und mir die Anzeige bei Temperaturen unter -10 °C anschauen (unter -10 °C fällt das Thermometer in Oberbayern glücklicherweise nicht mehr).
Ich habe keine Genauigkeit eingestellt. Das wird auch in keinem der im Internet kursierenden Konfigurationsbeispiele thematisiert (auch im Buch von Kofler nicht) . Mich wundert nur, dass das Problem von niemandem erwähnt wird.

maksimilian

smartifahrer
Posts: 846
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: DS18B20: wie Temperaturausgabe interpretieren ?

Fri Feb 15, 2019 6:43 am

Ich denke nicht jeder hier hat das Buch Kofler, somit wäre es wirklich hilfreich wenn du wie von mline verlangt entsprechende Informationen mit posten würdest.
Mich wundert nur, dass das Problem von niemandem erwähnt wird.
Vielleicht hatte das Problem so noch keiner :D
Ich hole am Wochenende mal meine Sensoren raus und schaue was die für Werte liefern.
PHP-Entwickler, Elektroniker, Technik-Bastler. 5 Raspis mit Rasbian, Retropi und Libreelec.

maksimilian
Posts: 73
Joined: Thu Oct 04, 2018 10:36 am

Re: DS18B20: wie Temperaturausgabe interpretieren ?

Fri Feb 15, 2019 8:10 pm

Ich habe jetzt mal einen zweiten DS18B20 mit einem zweiten Pi 3B+ getestet. Dieser liefert bei Temperaturen unter 10 °C in w1_slave einen 4stelligen Wert, der somit die korrekte Temperatur wiedergibt! Jetzt werde ich erst einmal untersuchen, welches die Unterschiede zwischen beiden Systemen bezüglich der Unterstützung des Sensors sind und die beiden Sensoren auch mal tauschen.

maksimilian

Return to “Deutsch”