den21
Posts: 1
Joined: Fri Jan 11, 2019 10:16 pm

Mehrere Raspberry auf eine Windows 10 PC installieren

Fri Jan 11, 2019 10:20 pm

Hallo,

mittlerweile hat sich der ein oder andere PI bei uns angesammelt. Ich habe einen Intel NUC i3, welcher nun in Rente geht. Diesen würde ich aber eigentlich gerne nutzen, um dort möglichst alle Raspberrys zu virtualisieren. Kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen?

Grüße

smartifahrer
Posts: 807
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: Mehrere Raspberry auf eine Windows 10 PC installieren

Sat Jan 12, 2019 8:40 am

Halte ich nicht für sinnvoll. Problematisch ist das der Pi ARM-Prozessoren verwendet die ebenfalls in der Virtuallisierung emuliert werden müsten was das ganze langsamer macht. Wenn du an die GPIOs was angeschlssen hast ist es endgültig ausgeschlossen.
Es gibt Rasbian für Intel-Prozessoren https://www.raspberrypi.org/downloads/
Es gibt aber bessere Linux distributionen da auch Rasbian wie der Pi eher den Lehrbertrieb als offizielles Ziel hat.
Letztlich koste die Vistualisierung zusätzliche Rechenleistung und damit Strom und Geld.

Ich würde eine gute Linux distributionen wählen und auf den Intel NUC installieren und dann alles direkt darauf einrichten. Ohne virtualisieren unter Windows. Vielleicht wären Docker-Container für dich eine Möglichkeit um Dieste zu kapseln
PHP-Entwickler, Elektroniker, Technik-Bastler. 5 Raspis mit Rasbian, Retropi und Libreelec.

Return to “Deutsch”