LucaplayZ125
Posts: 1
Joined: Tue Oct 09, 2018 7:12 pm

2 Leds

Tue Oct 09, 2018 7:23 pm

Hallo Leute,

Man nehme an ich würde 2 LEDs in Reihe Schalten.



Berechnungen dazu wären folgende:

Rasberry Pi pin:
3,3V, 16 mA

LED:
2V, 20 mA

2 LED in Reihe:
3,3V - 2 x 2V = -0,7V

Heißt das jetzt, dass ich die beiden Leds ohne Widerstand laufen lassen kann? (sry bin totaler Einsteiger)

User avatar
mline
Posts: 1141
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: 2 Leds

Wed Oct 10, 2018 4:18 am

LEDs darf man niemals ohne Vorwiderstand betreiben. Da sie selbst keinen Widerstand haben wäre das ein Kurzschluss bei dem sowohl LEDs als auch die Pi zerstört werden (können).
Davon abgesehen würdest du mit einer Reihenschaltung zweier LEDs mit einer Vorwärtsspannung von 2V - wie du richtig berechnet hast - die Versorgungsspannung von 3,3V um 0,7V überschreiten. Die LEDs würden also - weil sie ja wie eine Diode funktionieren - nicht oder nicht ganz durchschalten. Vermutlich würden sie also nur glimmen oder garnicht leuchten.

Außerdem sind die GPIOs der Pi nicht dafür geeignet LEDs oder "Verbraucher" zu betreiben die viel Strom brauchen. Dafür benutzt man dann Transistoren bzw. FETs. Auch der 3,3V Spannungsregler der Pi für den 3,3V Kreis kann nicht sehr viel Strom liefern.

Wenn du Qualm und Elektroschrott vermeiden willst lege ich dir nahe, Grundlagen der Elektronik zu lernen.
Hier auf der Hauptseite kannst du schon ein paar Tutorials machen.
Genauer und in Deutsch kannst dus hier lernen: http://www.elektronik-kompendium.de/
<~~>

Return to “Deutsch”