maksimilian
Posts: 15
Joined: Thu Oct 04, 2018 10:36 am

raspbian und netbeans

Mon Oct 08, 2018 10:08 am

Ich suche nach Möglichkeiten der Ablaufverfolgung und für das Debuggen von Webanwendungen auf einem Pi3. Gibt es hier Erfahrungen und Empfehlungen dazu, beispielsweise mit netbeans und xdebug.

maksimilian

smartifahrer
Posts: 632
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: raspbian und netbeans

Mon Oct 08, 2018 1:07 pm

Ich habe bei mir auf dem Raspi schon mit Netbeans kurz gearbeitet, jedoch ohne xdebug. Beruflich nutze ich Netbeans + MAMP mit xdebug.
In Netbeans 9 ist die PHP Unterstützung noch nicht enthalten. Ich verwende Netbeans 8.2 und ist für mich ausreichend.

maksimilian
Posts: 15
Joined: Thu Oct 04, 2018 10:36 am

Re: raspbian und netbeans

Mon Oct 08, 2018 6:22 pm

Wo bekommt man den Download von Netbeans für ARM ?

maksimilian

smartifahrer
Posts: 632
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: raspbian und netbeans

Tue Oct 09, 2018 6:14 am

Ich kann dier leider nicht mehr sagen vie ich Netbeans installiert habe. Netbeans ist in Java geschrieben.
Unter https://netbeans.org/downloads/ kannst du die Version 8.2 downloaden. Über der Tabelle der Versionen ist ein auswahlfeld in dem du "OS Independent Zip" auswählst. Ich würde die PHP Version nehmen, die hatte ich auch verwendet.
Google hilft dir bein Rest ;-)
Ich habe auf die schnelle mit "install Netbeans raspberry pi" folgende Anleitung gefunden: http://helloraspberrypi.blogspot.com/20 ... ry-pi.html Ist zwar für 8.0.2, sollte aber ähnlich ablaufen. Probiere es mal aus. Wenn es geklappt hat gib hier bitte bescheid falls es noch jemand interessiert. Mich z.B. :D

maksimilian
Posts: 15
Joined: Thu Oct 04, 2018 10:36 am

Re: raspbian und netbeans

Fri Oct 12, 2018 1:37 pm

Danke, smartifahrer, für Deinen Tipp. NetBeans auf raspi muss ich noch zurückstellen, weil ich erst einmal die Simulationsumgebung unter Windows herstellen möchte für die Entwicklung der Webvisualisierung, die später auf dem raspi Server laufen soll.

maksimilian.

smartifahrer
Posts: 632
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: raspbian und netbeans

Fri Oct 12, 2018 4:48 pm

Mamp kann ich empfehlen https://www.mamp.info/de/. Nutze ich unter OSX gibts aber auch für Windows.
Oder XAMP https://www.apachefriends.org/de/index.html

Um möglichst nah am Raspi zu sein, kannst du auch Raspberry Pi Desktop (for PC and Mac) https://www.raspberrypi.org/downloads/r ... i-desktop/ als virtueller PC mit Virtualbox https://www.virtualbox.org/ laufen lassen.

maksimilian
Posts: 15
Joined: Thu Oct 04, 2018 10:36 am

Re: raspbian und netbeans

Fri Nov 02, 2018 10:42 am

Ich nehme den Thread wieder auf. Ich bin mir noch nicht sicher, welche Entwicklungsumgebung ich auf dem Pi verwenden soll. Momentan arbeite ich mich in Python ein (unterstützt durch das Buch von Kofler). Leider gibt es keinen GUI support auf ARM für Python debugging ! Das ist für mich schon eine erhebliche Einschränkung, nachdem ich den Netbeans Komfort für PHP unter Windows gewohnt bin. Eclipse fällt nach Netbeans für ARM ebenfalls aus. Kein Python Support. Simulation unter Windows ist wegen hardwarenaher Projekte kein gangbarer Weg.
Kennt jemand eine Möglichkeit auf dem Pi Python halbwegs komfortabel zu debuggen ?

maksimilian

Fidelius
Posts: 406
Joined: Wed Jan 01, 2014 8:40 pm

Re: raspbian und netbeans

Fri Nov 02, 2018 3:48 pm

Weil Netbeans komplett in Java geschrieben ist, läuft es unverändert auf jedem System mit einer Java-Virtuellen-Maschine (JVM), also auch auf dem Pi.
Einfach das "OS-independant ZIP" wählen, wie Smartifahrer schrieb, entpacken und das Shell-Skript „bin/netbeans“ starten.

Was bei Netbeans für Linux- und Windows-PCs gilt, ist auch auf dem Pi so – nur langsamer.

Sodann kennt Netbeans auch eine Remote-Sitzung: auf einem PC-Netbeans fügt man unter Werkzeuge→Plattform eine neue Platform hinzu und wählt beim Typ „Remote Java SE“ aus. Dann die Pfade auf das JDK vom Pi einstellen und fast ist man fertig.
Dann kann man auf einem PC-Netbeans sein Projekt starten und entwanzen. Man sitzt am schnellen PC, während das Netbeans-Projekt per SSH auf einem Pi ausgeführt wird. Sehr komfortabel.

Das Gesagte gilt für normale Java-Anwendungen, welche ich so getestet habe. PHP benutze ich nicht. Aber vorhanden sind die PHP-Erweiterungen ja, auch im nagelneuen Netbeans 10 RC v2, wenn man im Plugin-Fenster die Quelle "Netbeans 8.2. Plugin Portal" aktiviert hat.

smartifahrer
Posts: 632
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: raspbian und netbeans

Sat Nov 03, 2018 7:58 am

Die Python IDE Thonny (sollte auf dem Pi bereits installiert sein) hat einen Debuger in der Oberfläche integriert.
https://www.raspberrypi.org/magpi/thonny/
https://www.youtube.com/watch?v=6L72Kqw2TnQ

Für Einsteiger gibt es Mu der ebenfalls debuging ermöglicht.
https://www.raspberrypi.org/blog/mu-python-ide/
https://mu.readthedocs.io/en/latest/debugger.html

Beide lassen sich, falls nicht bereits vorhanden, einfach installieren. Beide gehören zu den "Recommended Software" Paketen des Raspi.

Jede Sprache bring beim debugen ihre Eigenarten ein so das es nicht unbedingt wie in der Kombination Netbeans + PHP abläuft

maksimilian
Posts: 15
Joined: Thu Oct 04, 2018 10:36 am

Re: raspbian und netbeans

Sat Nov 03, 2018 9:51 am

Wie installiert man Thonny ? Das Paketverwaltungstool dnf gibt es in stretch nicht ?

maksimilian

smartifahrer
Posts: 632
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: raspbian und netbeans

Sat Nov 03, 2018 11:15 am

Wenn du ein aktuelles Rasbian hast, sollte Thonny schon installiert sein und im Desktop Menü zu finden sein. Seit Juni 2017 ist Thonny die beforzugte IDE der Raspberry Pi Foundation.
Über das Terminal kannst du Thonny so instellieren.

Code: Select all

sudo apt-get install python3-thonny
Es sollte im Menü unter Einstellungen ein Menüpunkt "Recommended Software" geben. Hierrüber kannst du die von der Foundation empfohlenen Programme installieren und deinstallieren. Nicht mehr alle Programme sind gleich im Rasbian Image installiert.

maksimilian
Posts: 15
Joined: Thu Oct 04, 2018 10:36 am

Re: raspbian und netbeans

Sat Nov 03, 2018 2:56 pm

Danke für den Installations-Tipp. Installiert wird Thonny 2.1.16 . Wie kann man auf eine aktuellere Version aufrüsten ? Ich möchte z.B. Breakpoints setzen können, was wohl erst ab Version 3.0 unterstützt wird. Aktuell scheint 3.0.5 zu sein, aber möglicherweise nicht für raspbian.

Weshalb Thonny bei mir nicht vorhanden war, hängt evtl. damit zusammen, dass ich stretch lite installiert hatte und später einen Upgrade durchgeführt habe mit
sudo apt-get install -no-install-recommends xserver-org
sudo apt-get install xinit
sudo apt-get install raspberrypi-ui-mods

maksimilian
Last edited by maksimilian on Sun Nov 04, 2018 11:55 am, edited 1 time in total.

smartifahrer
Posts: 632
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: raspbian und netbeans

Sat Nov 03, 2018 7:01 pm

Ich habe dazu auch nichts gefunden. Es scheint aber noch einen installations Weg mit pip zu geben. Ob du darüber eine neuere Version bekommst die dann auch läuft kann ich dir nicht sagen.
Kannst ja mal im Python Bereich des Forums fragen viewforum.php?f=32

Return to “Deutsch”