oldsoundclown
Posts: 2
Joined: Wed Jul 04, 2018 3:30 pm

DMX, USB, LED-Lichtleiste, Metronom....

Wed Jul 04, 2018 3:49 pm

Hallo und guten Tag allerseits,

ich bin der neue :D .....naja....eigentlich eher der alte... :lol: und betrete mit dem PI Neuland. Ich nutze schon seit längerem Linux Mint/Ubuntu und habe mir kürzlich den PI 3B+ zugelegt. Er soll diese LED BAR

https://www.thomann.de/de/stairville_le ... ww_dmx.htm

ansteuern. Und zwar nicht im herkömmlichen Sinn, sondern in Verbindung mit einer MIDI-Clock (Beat Buddy, bzw. Digitech SDRUM). Ich will quasi mit einem passenden USB Interface die Lichtleiste ansteuern. Das ganze soll als optisch gut erkennbares Metronom funktionieren, sodass alle Musiker auf ihr Instrument schauen können/sollen und dennoch anhand des rhythmischen Lichtes im Takt bleiben. Besteht die Möglichkeit sowas mit PI, DMX-USB Interface und einer (noch zu programmierenden) Software zum Laufen zu bringen? Merci vorab für eine erste Hilfestellung.

Greetz, OSC

smartifahrer
Posts: 644
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: DMX, USB, LED-Lichtleiste, Metronom....

Wed Jul 04, 2018 6:47 pm

Laut meiner Google Suche ja ;-)
Letzlich brauchst du ein vom raspi unterstütztes USB-DMX Interface. MIDI Interfaces gibt es auch.
Auf der Software Seite wird du sicher mit der Programiersprache Python fündig. Nicht fertig wie du es brauchst, aber sicher einzelne Bestandteile die du als Vorlage für deine Software benutzen kannst.
Viel Spaß beim basteln.

oldsoundclown
Posts: 2
Joined: Wed Jul 04, 2018 3:30 pm

Re: DMX, USB, LED-Lichtleiste, Metronom....

Fri Jul 06, 2018 6:16 am

>> Viel Spaß beim basteln. <<
.....ich werde das Projekt an der Stelle verwerfen.....Es scheint wohl keine halbwegs fertige, funktionierende Lösung zu geben..... Und mit Python habe ich noch nix gemacht.....und weil ich mir früher (ist schon lange her) viele Nächte um die Ohren geschlagen habe, um mit meinen Rechnern Probleme zu lösen, die ich ohne Rechner gar nicht gehabt hätte, muss ich eine andere Lösung finden. Merci bien vielmals....

Greetz, OSC

Return to “Deutsch”