Robpi18
Posts: 3
Joined: Fri Apr 13, 2018 10:26 am

RasPi2 Problem bei Installation

Fri Apr 13, 2018 10:53 am

Hallo zusammen,

ich habe bei meinem Raspi2 ein Problem und hoffe, dass mir jemand hier helfen kann...

Bin ziemlicher Anfänger, mein Raspi2 läuft seit Monaten ohne Probleme. Aber vorgestern beim Öffnen der Website eines großen Mailproviders kam es zum Absturz, Bildschirm schwarz. Also Spannung aus und wieder ein.
Beim Starten wurde plötzlich nach Kennwort gefragt. War noch nie so. Beim Eintragen der richtigen Daten wird Screen kurz schwarz und das Login-Fenster erscheint erneut.
Symptome wie hier viewtopic.php?t=147059, jedoch hat es mit diesem "sudo chown..." nicht funktioniert. Nach einigem Herumprobieren hab ich beim Start die Shift-Taste gedrückt und wollte eine Neuinstallation von der Noobs-SD-Karte durchführen.
Installation brach bei ca. 50% ab mit der sinngemäßen Meldung "Download der Daten nicht möglich, da Netzwerk nicht verfügbar". Nochmal mit angestecktem Netzwerk versucht, aber das Ergebnis war das gleiche.

Darum wollte ich dann die SD-Karte neu aufsetzen, Noobs für Offlline-Installation downloaden, SD-Karte formatiert mit SD-Formatter5 (quick abgewählt), jedoch waren statt der 8GB nur noch ca. 1GB verfügbar. Auch nicht nach dem Formatieren.
Also andere SD-Karte genommen und wieder mit SD-Formatter vorbereitet, 8GB verfügbar. Entpackte Noobs-Dateien auf Karte kopiert.
RasPi mit dieser neuen Karte eingeschaltet, Raspbian-Installation gestartet --> wieder Abbruch bei ca. 50% mit gleicher Meldung.
SD-Karte in Windows-PC --> Karte hat nur noch 1,36GB

Jetzt frage ich mich, ob ich das Spiel nochmal durchführen soll und mir dabei vielleicht die dritte SD-Karte zerschieße. Kann jemand einschätzen, ob mein Raspi2 ein Problem hat oder ob es am Bediener liegt ;)
Bin für jeden Hinweis dankbar!

Beste Grüße,
Robert

User avatar
mline
Posts: 1119
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: RasPi2 Problem bei Installation

Fri Apr 13, 2018 1:31 pm

Die Linux-Partitionen kann ein Windows-Rechner nicht lesen. Ich vermute mal, die kleine Partition die du siehst, ist die wo NOOBS drauf installiert ist. Alle anderen sind für Windows unsichtbar. SD Formatter sieht dann auch nur was Windows sieht.
Für solche Sachen immer Linux verwenden (zum Beispiel Ubuntu Live-CD oder richte dir ein Dualbootsystem ein)

Was die Abbrüche betrifft: hier vermute ich instabile Netzwerkverbindung (muss nicht an deinem Anschluss liege, kann auch dein Provider oder der Server sein) oder sowas in der Richtung.
<~~>

Robpi18
Posts: 3
Joined: Fri Apr 13, 2018 10:26 am

Re: RasPi2 Problem bei Installation

Mon Apr 16, 2018 7:29 am

Servus mline,

vielen Dank für deine Antwort. Ich hätte zwei Gegenfragen:
- muss der SD-Formatter dann dennoch nicht die ganze SD-Karte wieder formatieren, mit dem gesamten Speicherplatz der Karte?
- und sollte die Noobs-Offlineinstallation nicht auch ohne Netzwerk funktionieren?

Vielen Dank für deine und euere Hilfe,
Robert

User avatar
mline
Posts: 1119
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: RasPi2 Problem bei Installation

Mon Apr 16, 2018 6:50 pm

Robpi18 wrote:
Mon Apr 16, 2018 7:29 am
- muss der SD-Formatter dann dennoch nicht die ganze SD-Karte wieder formatieren, mit dem gesamten Speicherplatz der Karte?
Wie geschrieben, ist nicht SD-Formatter das Problem, sondern Windows: Durch die fehlende Unterstützung kannst du Linux-Partitionen weder lesen noch schreiben noch löschen.
- und sollte die Noobs-Offlineinstallation nicht auch ohne Netzwerk funktionieren?
Das sollte eigentlich ohne irgendwelche Downloads funktionieren, korrekt.

Willst du raspbian nutzen? Wenn ja, wieso ladest du nicht direkt ein raspbian Image runter?
<~~>

Robpi18
Posts: 3
Joined: Fri Apr 13, 2018 10:26 am

Re: RasPi2 Problem bei Installation

Tue Apr 17, 2018 2:28 pm

Hallo,

vielen Dank für die Hilfe. Ich konnte die Karte wieder formatieren, indem ich dem Link http://www.technik-tipps-und-tricks.de/ ... rmatieren/ mit Parted (Punkt 3.2) gefolgt bin. Neuinstallation mit noobs funktionierte danach einwandfrei.

Vielen Dank!
Schöne Grüße

Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests