Scrypton
Posts: 2
Joined: Mon Oct 30, 2017 7:30 pm

Raspbian (Stretch) bootet nicht mehr...

Mon Oct 30, 2017 8:29 pm

​Hallo zusammen,

habe mein System wohl verkonfiguriert - und bin nun etwas überfordert. Derzeit bin ich hier über einen anderen Raspberry, mein Laptop liegt in der Arbeit weshalb ein Neuaufsetzen bis Freitag ausfällt.
Was wurde getan?

Aktuelles Raspbian Stretch (Full) auf ne Karte geschoben und am Wochenende installiert. Paar Einstellungen vorgenommen (wlan, passwörter gesetzt, ... usw.), alles geupdated, Nginx, phpMyAdmin, MariaDB sowie php7.0-fpm (usw.) installiert und konfiguriert. Hat alles gepasst.

Gestern Abend dann noch auf die Idee gekommen zu sehen, welche Kniffe es gibt um das System zu beschleunigen bzw. behutsamer mit der SDCard umzugehen. Im Zuge dessen ​habe ich dann auch - ziemlich sinnbefreit - über "raspi-config" Expand Filesystem (Ensures that all of the SD card storage is available to the OS) ausgeführt. Sollte noch nicht die Ursache sein, denn anschließend gabs nen Reboot und der lief.

Weiter habe ich am Ende von hier (https://raspberry.tips/raspberrypi-tuto ... nd-tweaks/) folgende Punkte durchgeführt:
​- SD-Karte optimieren:
An die /etc/fstab folgendes angehängt
none /var/run tmpfs size=5M,noatime 00
none /var/log tmpfs size=5M,noatime 00​

- Desktop-Preload:
Mit
sudo apt-get install -y preload​
und
sed -i 's/sortstrategy = 3/sortstrategy = 0/g' /etc/preload.conf​

Heute versucht das Gerät zu starten, erscheint folgendes:
Image Image

Zur Info:
Wird an dieser Stelle mein gesetztes Root-Passwort eingegeben, wird dies mit falsch bestätigt und die Aufforderung wiederholt sich.

Gibt es irgendeine Möglichkeit wie ich das noch "reparieren" kann - hat jemand ne Idee? :)


Danke und liebe Grüße
Last edited by Scrypton on Tue Oct 31, 2017 12:05 pm, edited 1 time in total.

User avatar
mline
Posts: 884
Joined: Sun Jan 27, 2013 1:47 pm
Location: Austria, Vienna

Re: Raspbian (Stretch) bootet nicht mehr...

Tue Oct 31, 2017 6:22 am

/var/run wird für gewöhnlich, zumindest bei auf Debian basierenden Linux Derivaten, schon virtuell eingehängt.
Der Punkt in dieser Anleitung ist also redundant. Und darum bekommst du auch eine Fehlermeldung.
Lösch den Eintrag raus und es wird klappen.
<~~>

Scrypton
Posts: 2
Joined: Mon Oct 30, 2017 7:30 pm

Re: Raspbian (Stretch) bootet nicht mehr...

Tue Oct 31, 2017 12:16 pm

mline wrote:
Tue Oct 31, 2017 6:22 am
/var/run wird für gewöhnlich, zumindest bei auf Debian basierenden Linux Derivaten, schon virtuell eingehängt.
Der Punkt in dieser Anleitung ist also redundant. Und darum bekommst du auch eine Fehlermeldung.
Lösch den Eintrag raus und es wird klappen.
Vielen Dank.
Hätte ich auch einfach mal probieren können, wa? :D

Hat jedenfalls geholfen, System bootet jetzt wieder durch. :)

Return to “Deutsch”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests