User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

HDMI Splitter und Display C++

Fri Feb 24, 2017 4:25 am

Hallo zusammen,

ich habe ein
http://www.waveshare.com/wiki/7inch_HDMI_LCD_(C)
und das hier
https://adapter-universe.de/652/hdmi-au ... umber=9035

Es ist ein Raspberry 2 B mit 1GB Betriebsystem Rasbian 8 (Jessi)

Leider klappt nicht jeder Start (Display bleibt dunkel) Raspberry läuft an Melden per SSH funktioniert. 5.1 bekomme komme ich gar nicht zu laufen. Stereo geht manch mal an den Chynch Buchsen. Da das alles ins Auto soll muss es so sein das beim Strom einschalten richtig Bootet. Die Config.txt ist nach dem Angaben von waveshare angepasst das Display ist über ein USB Hub angeschlossen weil ich sonst wenn er den mal Läuft das Biltz Symbol im Display habe was denke ich Strom mangel heißt.

Des weiteren möchte auf eine Debian c++ (11) compilieren für den Raspberry. Ja ich kann sicher auch auf den Raspberry selbst Kompilieren aber da es größere Mengen C++ Code sind und ich das nicht nur einmal machen werde wäre es besser es Cross Compilieren zu können den ich hoffe doch das das Debian auf dem PC deutlich schneller Compiliert als auf dem Raspberry selbst. Auch habe ich so die Chance erst mal Lokal zu Debuggen und erst die Letzten Test auf dem Raspberry zu machen.

Ist die Idee wirklich so verrückt das es niemanden gibt der mir helfen kann / will.
Ich gebe zu die Linux Welt ist relativ neu für mich C++ mache ich schon etwas länger bin aber ein verwöhnter Windows Indianer.

Ich will zugeben habe damit gerechnet da es nicht einfach wird aber nicht das es so grundsätzliche Probleme gibt.

https://bitbucket.org/numberfive/sdl2guitests/overview
Das soll mal die GUI werden und ich hoffe das es ohne den X-Server laufen wird.
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

ghans
Posts: 7883
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany

Re: HDMI Splitter und Display C++

Fri Feb 24, 2017 10:34 am

https://solderspot.wordpress.com/2014/1 ... pi-part-i/

Ist das Display ein Touchscreen ? Hat es ein eigenes Netzteil bzw. wie wird das Display im Normalfall mit
Strom versorgt ? Welche Funktionen sind momentan nicht verfägbar ?

ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Sat Feb 25, 2017 7:14 am

ja das ins ein Touch. Er hat kein Netzteil er wird via USB versorgt. Das Strom Problem konnte ich mit einem USB Hub entschärfen. Am USB hängt noch ein Adapter für die Funktastatur und ein Bluethooth Dongel für die GPS Mouse. Leider weiß ich jetzt nicht ist nur das Netzteil für den Raspberry zu schwach oder muss ich mit dem USB Hubplanen.

Das Netzteil war in dem Kasten drin mit dem Raspberry zusammen das ist so ein Komplettes Set mit Experimentierplatine und LED, Tastern und so weiter. Steht 2 Ampere drauf. Fürs Auto habe ich eine Platine / Netzteil aber jetzt soll es erst mal alles im "Labor" laufen.

Ganz ehrlich ob die Touch Funktion Funktioniert weiß ich noch gar nicht da ich nicht weiß wie ich das auf die Schnelle prüfen kann wollte kein X installieren. Aber das werde ich wohl machen müssen um weiter zu kommen.

Haupt Problem sind schwarzes Display beim booten und das wenn der Audiosplitter auf 5.1 steht das man nichts hört auf keinem Kanal.

Danke für den Link zum Cross Compile werde das mal durch arbeiten und Probieren.
https://blog.kitware.com/cross-compilin ... pberry-pi/ den habe ich gestern noch gefunden ist aber deutlich auf wendiger.
Aber dafür scheint der Compiler aktueller zu sein mal sehen ob ich das alles verstehe.
Warum heißt der eine Compiler linaro und der Andere gcc ist das der selbe nur angepasst oder sind das 2 Verschiedene ?
Ganz schön viel zu lernen bei dem Thema.
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

ghans
Posts: 7883
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany

Re: HDMI Splitter und Display C++

Sat Feb 25, 2017 7:34 am

Benutzt du Raspbian Lite ? Empfohlen wird aus guten Gründen Raspbian , nicht Raspbian Lite.
Der USB Hub hat ein eigenes Netzteil , oder ?

ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Sat Feb 25, 2017 4:15 pm

Ja der HUB hat ein eigens Netzteil 2,2 Ampere.

Wo steht das mit dem Raspbian Lite habe ich gar nicht gesehen beim Display ?
Dann werde ich das jetzt erst mal ändern ist bestimmt Lite drauf weiß ehrlich nicht mehr genau was ich als erste da drauf gemacht habe.
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Mon Feb 27, 2017 5:42 am

Code: Select all

Enabling fuzzy format match...
Parsing edid.dat...
HDMI:EDID version 1.3, 1 extensions, screen size 15x10 cm
HDMI:EDID features - videodef 0x80 !standby !suspend !active off; colour encodin    g:RGB444|YCbCr422; sRGB is not default colourspace; preferred format is native;     does not support GTF
HDMI:EDID ignored unknown descriptor tag 0x10
HDMI:EDID ignored unknown descriptor tag 0x10
HDMI:EDID ignored unknown descriptor tag 0x10
HDMI:EDID does not yet know monitor vertical range, setting to default 24 to 120    Hz
HDMI:EDID failed to find a matching detail format for 1024x600p hfp:40 hs:48 hbp    :40 vfp:13 vs:3 vbp:29 pixel clock:32 MHz
HDMI:EDID calculated refresh rate is 43 Hz
HDMI:EDID guessing the format to be 1024x600p @50 Hz
HDMI:EDID found unknown detail timing format: 1024x600p hfp:40 hs:48 hbp:40 vfp:    13 vs:3 vbp:29 pixel clock:32 MHz
HDMI:EDID established timing I/II bytes are 00 00 00
HDMI:EDID standard timings block x 8: 0x0101 0101 0101 0101 0101 0101 0101 0101
HDMI:EDID parsing v3 CEA extension 0
HDMI:EDID monitor support - underscan IT formats:no, basic audio:yes, yuv444:no,     yuv422:no, #native DTD:1
HDMI:EDID found preferred CEA detail timing format: 720x480p @ 60 Hz (2)
HDMI:EDID found CEA detail timing format: 720x480p @ 60 Hz (2)
HDMI:EDID found CEA detail timing format: 720x576p @ 50 Hz (17)
HDMI:EDID found CEA detail timing format: 720x576p @ 50 Hz (17)
HDMI:EDID found CEA detail timing format: 1280x720p @ 60 Hz (4)
HDMI:EDID found CEA format: code 1, 640x480p @ 60Hz (native)
HDMI:EDID found CEA format: code 2, 720x480p @ 60Hz
HDMI:EDID found CEA format: code 3, 720x480p @ 60Hz
HDMI:EDID found CEA format: code 17, 720x576p @ 50Hz
HDMI:EDID found CEA format: code 18, 720x576p @ 50Hz
HDMI:EDID found CEA format: code 4, 1280x720p @ 60Hz
HDMI:EDID found audio format 2 channels PCM, sample rate: 32|44|48 kHz, sample s    ize: 16|20|24 bits
HDMI:EDID found HDMI VSDB length 7
HDMI:EDID HDMI VSDB has physical address 1.1.0.0
HDMI:EDID HDMI VSDB supports AI:yes, dual link DVI:no
HDMI:EDID HDMI VSDB deep colour support - 48-bit:no 36-bit:no 30-bit:no DC_yuv44    4:no
HDMI:EDID HDMI VSDB max TMDS clock 150 MHz
HDMI:EDID HDMI VSDB has no latency information
HDMI:EDID adding mandatory support for DMT (4) 640x480p @ 60Hz
HDMI:EDID filtering formats with pixel clock > 162 MHz or h. blanking > 1023
HDMI:EDID best score mode initialised to CEA (1) 640x480p @ 60 Hz with pixel clo    ck 25 MHz (score 0)
HDMI:EDID best score mode is now CEA (1) 640x480p @ 60 Hz with pixel clock 25 MH    z (score 80296)
HDMI:EDID best score mode is now CEA (2) 720x480p @ 60 Hz with pixel clock 27 MH    z (score 5087208)
HDMI:EDID CEA mode (3) 720x480p @ 60 Hz with pixel clock 27 MHz has a score of 6    6472
HDMI:EDID CEA mode (4) 1280x720p @ 60 Hz with pixel clock 74 MHz has a score of     3135592
HDMI:EDID DMT mode (4) 640x480p @ 60 Hz with pixel clock 25 MHz has a score of 1    8432
HDMI:EDID CEA mode (17) 720x576p @ 50 Hz with pixel clock 27 MHz has a score of     4066472
HDMI:EDID CEA mode (18) 720x576p @ 50 Hz with pixel clock 27 MHz has a score of     66472
HDMI:EDID preferred mode remained as CEA (2) 720x480p @ 60 Hz with pixel clock 2    7 MHz
HDMI:EDID has HDMI support and audio support
edid_parser exited with code 0
pi@carpc:~ $ tvservice -a
Keine Ausgabe das verstehe ich jetzt nicht wirklich im Scan findet er doch das Audio

Wenn der Splitter auf 5.1 steht ok hier sieht man die Warnung wegen kein PCM was der Hersteller in meinen Augen versprochen
hat.

Code: Select all

Enabling fuzzy format match...
Parsing edid.dat...
HDMI:EDID version 1.3, 1 extensions, screen size 15x10 cm
HDMI:EDID features - videodef 0x80 !standby !suspend !active off; colour encoding:RGB444|YCbCr422; sRGB is not default colourspace; preferred format is native; does not support GTF
HDMI:EDID ignored unknown descriptor tag 0x10
HDMI:EDID ignored unknown descriptor tag 0x10
HDMI:EDID ignored unknown descriptor tag 0x10
HDMI:EDID does not yet know monitor vertical range, setting to default 24 to 120Hz
HDMI:EDID failed to find a matching detail format for 1024x600p hfp:40 hs:48 hbp:40 vfp:13 vs:3 vbp:29 pixel clock:32 MHz
HDMI:EDID calculated refresh rate is 43 Hz
HDMI:EDID guessing the format to be 1024x600p @50 Hz
HDMI:EDID found unknown detail timing format: 1024x600p hfp:40 hs:48 hbp:40 vfp:13 vs:3 vbp:29 pixel clock:32 MHz
HDMI:EDID established timing I/II bytes are 00 00 00
HDMI:EDID standard timings block x 8: 0x0101 0101 0101 0101 0101 0101 0101 0101
HDMI:EDID parsing v3 CEA extension 0
HDMI:EDID monitor support - underscan IT formats:no, basic audio:yes, yuv444:no, yuv422:no, #native DTD:1
HDMI:EDID found preferred CEA detail timing format: 720x480p @ 60 Hz (2)
HDMI:EDID found CEA detail timing format: 720x480p @ 60 Hz (2)
HDMI:EDID found CEA detail timing format: 720x576p @ 50 Hz (17)
HDMI:EDID found CEA detail timing format: 720x576p @ 50 Hz (17)
HDMI:EDID found CEA detail timing format: 1280x720p @ 60 Hz (4)
HDMI:EDID found CEA format: code 1, 640x480p @ 60Hz (native)
HDMI:EDID found CEA format: code 2, 720x480p @ 60Hz
HDMI:EDID found CEA format: code 3, 720x480p @ 60Hz
HDMI:EDID found CEA format: code 17, 720x576p @ 50Hz
HDMI:EDID found CEA format: code 18, 720x576p @ 50Hz
HDMI:EDID found CEA format: code 4, 1280x720p @ 60Hz
HDMI:EDID found audio format 6 channels AC3, sample rate: 32|44|48 kHz, bitrate: 640 kbps
HDMI:EDID found audio format 7 channels DTS, sample rate: 44|48 kHz, bitrate: 1536 kbps
HDMI:EDID found HDMI VSDB length 7
HDMI:EDID HDMI VSDB has physical address 1.1.0.0
HDMI:EDID HDMI VSDB supports AI:yes, dual link DVI:no
HDMI:EDID HDMI VSDB deep colour support - 48-bit:no 36-bit:no 30-bit:no DC_yuv444:no
HDMI:EDID HDMI VSDB max TMDS clock 150 MHz
HDMI:EDID HDMI VSDB has no latency information
HDMI:EDID adding mandatory support for DMT (4) 640x480p @ 60Hz
HDMI:Warning EDID must support pcm or no audio
HDMI:EDID filtering formats with pixel clock > 162 MHz or h. blanking > 1023
HDMI:EDID best score mode initialised to CEA (1) 640x480p @ 60 Hz with pixel clock 25 MHz (score 0)
HDMI:EDID best score mode is now CEA (1) 640x480p @ 60 Hz with pixel clock 25 MHz (score 80296)
HDMI:EDID best score mode is now CEA (2) 720x480p @ 60 Hz with pixel clock 27 MHz (score 5087208)
HDMI:EDID CEA mode (3) 720x480p @ 60 Hz with pixel clock 27 MHz has a score of 66472
HDMI:EDID CEA mode (4) 1280x720p @ 60 Hz with pixel clock 74 MHz has a score of 3135592
HDMI:EDID DMT mode (4) 640x480p @ 60 Hz with pixel clock 25 MHz has a score of 18432
HDMI:EDID CEA mode (17) 720x576p @ 50 Hz with pixel clock 27 MHz has a score of 4066472
HDMI:EDID CEA mode (18) 720x576p @ 50 Hz with pixel clock 27 MHz has a score of 66472
HDMI:EDID preferred mode remained as CEA (2) 720x480p @ 60 Hz with pixel clock 27 MHz
HDMI:EDID has HDMI support and audio support
edid_parser exited with code 0
Und so sieht es ohne Splitter aus:

Code: Select all

Enabling fuzzy format match...
Parsing edid.dat...
HDMI:EDID version 1.3, 0 extensions, screen size 15x10 cm
HDMI:EDID features - videodef 0x80 !standby !suspend !active off; colour encoding:RGB444|YCbCr422; sRGB is not default colourspace; preferred format is native; does not support GTF
HDMI:EDID ignored unknown descriptor tag 0x10
HDMI:EDID ignored unknown descriptor tag 0x10
HDMI:EDID ignored unknown descriptor tag 0x10
HDMI:EDID does not yet know monitor vertical range, setting to default 24 to 120Hz
HDMI:EDID failed to find a matching detail format for 1024x600p hfp:40 hs:48 hbp:40 vfp:13 vs:3 vbp:29 pixel clock:32 MHz
HDMI:EDID calculated refresh rate is 43 Hz
HDMI:EDID guessing the format to be 1024x600p @50 Hz
HDMI:EDID found unknown detail timing format: 1024x600p hfp:40 hs:48 hbp:40 vfp:13 vs:3 vbp:29 pixel clock:32 MHz
HDMI:EDID established timing I/II bytes are 00 00 00
HDMI:EDID standard timings block x 8: 0x0101 0101 0101 0101 0101 0101 0101 0101
HDMI:EDID adding mandatory support for DMT (4) 640x480p @ 60Hz
HDMI:EDID filtering formats with pixel clock > 162 MHz or h. blanking > 1023
HDMI:EDID no known preferred format has been set
HDMI:EDID filtering preferred group has been changed from Invalid to DMT
HDMI:EDID best score mode initialised to DMT (4) 640x480p @ 60 Hz with pixel clock 25 MHz (score 0)
HDMI:EDID best score mode is now DMT (4) 640x480p @ 60 Hz with pixel clock 25 MHz (score 36864)
HDMI:EDID preferred mode is updated to DMT (4) 640x480p @ 60 Hz with pixel clock 25200000 Hz
HDMI:EDID has only DVI support and no audio support
edid_parser exited with code 0
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

ghans
Posts: 7883
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany

Re: HDMI Splitter und Display C++

Mon Feb 27, 2017 10:28 am

Hast du eine zweite SD-Karte zur Hand ? Pack doch mal LibreELEC oder OSMC auf eine Karte und
teste den Splitter richtig mit Multimediadateien. Die Spezial-Distris sind in Sachen Multimedia Raspbian
leider um einige Längen voraus.

ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Tue Feb 28, 2017 7:18 am

Ich habe gestern den Spiltter zur Überprüfung an den Versender zurück gesendet. Ich hoffe das sich da schnell was Tut. Nach langem E-Mail verkehr hat der Versender geäussert es könnte auch ein defekt sein. Also bleibt mir in Sachen HDMI Audio nicht anderes als warten.

Habe zwar zur zeit keine zweite SD-Karte aber das lässt sich ja ändern ich brauche wahrscheinlich eh noch mehr als eine den ich habe gehört das viel schreiben nicht so gesund sein für die Karten, aber Software entwickeln ohne Logs ist schwer. Klar im "Labor" kann man das auch per Netzwerk machen aber ich oder nur Umständlich im Auto.

Und was mache ich wenn es mit LibreELEC oder OSMC funktioniert ? Ich möchte ja meine eigene Software betreiben und das wird mit den Spezialsystem ja noch komplexer.

Vielleicht muss ich warten bis
https://www.kickstarter.com/projects/12 ... he-raspber
Das Fertig ist wobei ich mich echt frage ob I²C wirklich den Daten durch Satz bringt und was die CPU dabei macht.

Da ich ja jetzt auf den Splitter warten muss werde ich mich erst mal um Crosscompile und PluseAudio kümmern was auch noch Problem macht noch da zu weil ich es ohne X-Server betreiben möchte.

Zur Info jetzt ist ein Jessi mit Pixel drauf und der Touch Touched wenn auch noch nicht so genau wie ich das gerne hätte.
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

User avatar
Hiswif
Posts: 664
Joined: Sat Oct 13, 2012 11:54 am
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Tue Feb 28, 2017 11:14 am

Klingt sehr interessant.

Zum Thema Cross Compiler und Software im Auto kann ich dir eventuell weiterhelfen. Aber der Reihe nach.

Hast du schon darüber nachgedacht einen Pi3 einzusetzen? Das würde deinem Auto WLan und Bluetooth spendieren. Könnte auch beim Entwickeln übers Netzwerk helfen.

Was möchtest du kompilieren? Du schreibst, dass du sehr viel c++ code hast. Ich denke mal das du ein Framework nutzt. Wenn ja welches?

Berufsmäßig nutze ich Qt welches gerade im Bereich Automobil sehr häufig verwendet wird. Unter anderem von BMW und LG. Qt bietet dir die Möglichkeit schöne moderne Touch freundliche Ui's zu bauen. Das sogar ohne XServer. Ist kostenlos und hat mehrere Wikis für das cross kompilieren für den pi. Solltest du dur eventuell mal anschauen. Könntest deine Anwendungen sogar im Windows entwickeln und dann erst auf dem Pi testen.

Hier mal ein paar links.

http://www.qt.io
https://wiki.qt.io/Raspberry_Pi_Beginners_Guide

Gib mal bescheid ob dich das interessieren würde.

MFG

His
http://technikegge.blogspot.de

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Wed Mar 01, 2017 7:14 am

Hallo Hiswif,

deine Links habe ich mir noch nicht angesehen da will ich ehrlich sein. Aber als die Idee wieder hoch kam (ist schon sehr alt) habe ich mir QT mal angesehen und finde es echt riesig. Was ich nicht wusste ich das QT ohne XServer geht was es wieder interessant machen könnte.

Eigentlich Teste/Spiele ich zur Zeit mit der SDL2 klar sind da GUI's richtig Aufwendig aber ein bisschen was habe ich schon. Wenn der Code auch noch fürchterlich aussieht.
https://bitbucket.org/numberfive/sdl2guitests/overview

Was man in dem Code nicht sieht, ich aber habe, ist das wieder geben von MP3 via ffmpeg libarys mit der Soundausgabe von der SDL2. Ich kann also Mp3 laufen lassen und per SDL2 eine Wav Datei drüber legen. Alles in einem Prozess.

Für die Karte bin ich bei der libosmscout (https://github.com/Framstag/libosmscout) gelandet. Damit kann man Karten auf den Datenbasis von OSM anzeigen. Alles Offline was mir sehr wichtig ist. Hier wieder rum würde QT ganz gut passen wo bei ich mit dem Cairo Renderer gut Erfahrungen gemacht habe. (Virtuelle Machine mit Deabian Jessi)

Der PI 3 ist sicher sehr Interessant aber das Budget sehr begrenzt und da ich noch Subwoofer und Endstufen brauche kommt das erst mal nicht in frage. Ich habe eine Bluetooth Doggle der zu Funktionieren Scheint (die GPS Mouse wird gefunden). Und mit einem Cross Overkabel kann ich vielleicht das Syslog auch auf einen Notebook weiterleiten. Wenn wir dann Irgendwann mal im Auto sind. Was noch ein sehr weiter weg ist.

Was mir halt auf gefallen ist bei der QT ist das den Programmen immer Ansieht das es QT ist aber das kann auch an den Leuten liegen die es Benutzen.

Mit BMW meinst du den Auto Hersteller oder ? Aber was mit LG ? Ok in einem BMW habe ich noch nicht gesessen, gibt einfach keinen im Bekannten Kreis, aber in mehreren Ford, Audi, Mercedes und ganz ehrlich noch war ich nirgends von der GUI Begeistert. Und von der Bedienung noch viel weniger.

Falls mit Leser jetzt sagen da gibt es doch was "Fertiges" http://raspicarprojekt.de/ nein die Kodi lösung mit MapIt gefällt mir auch nicht. Das wirkt so gestückelt. Es soll aus einem Guss sein. Auch wenn das die Gefahr bringt das ich nie Fertig werde.

http://joelzeller.wixsite.com/copilot das mach zu mindestens von der Webseite her den Eindruck das es mir gefallen könnte aber Python ist so gar nicht meine Sprache. Aber es Bassiert schluss endlich auch auf der SDL und so sagt mir das die Idee war nicht die schlechteste.
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Wed Mar 01, 2017 7:55 am

Hat jemand eine Idee warum das http://www.waveshare.com/wiki/7inch_HDMI_LCD_(C) nur unter Windows Multitouchable ist ?
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Wed Mar 01, 2017 8:45 am

Hallo Hiswif,

https://wiki.qt.io/RaspberryPi2EGLFS schon mal gemacht ?
Du hast in deinem Blog was zu AVR und Raspberry geschrieben aber die Seriale verwendet. Warum nicht I²C ? das fände ich interessant ich hätte nämlich noch ein http://rn-wissen.de/wiki/index.php/RN-Control hier rum Fliegen aber die RS232 sollte frei bleibe den da hängt zur Zeit die Rückmeldung vom Netzteil (Zündung) drauf.
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

User avatar
Hiswif
Posts: 664
Joined: Sat Oct 13, 2012 11:54 am
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Wed Mar 01, 2017 11:39 am

Hallo.

Mein blog ist leider verweist. Durch meinen Job habe ich wenig Zeit um was Privates zu machen. Die wenige Zeit verbringe ich dann lieber mir meiner Familie. ;)

LG ist ein Elektronik Hersteller. So wie Samsung etc. Glaube nicht das davon noch nicht gehört hast. Wahrscheinlich nur falsch zugeordnet im Automobil bau. Die Renault Systeme sind zum Beispiel LG und Qt. VLC oder KDE sind zum Beispiel auch Qt. Aber das nur so nebenbei. Eigentlich kannst du damit jede GUI erstellen, die du möchtest. Die Grenze ist nur die Fantasie.

Mit libosmscout bist du bei mir richtig. Benutze ich seit gut 1,5 Jahren zum offline rendern von Karten und habe für die Qt ein QML Plugin geschrieben.

SDL kenne ich leidwer nicht, werde es mir aber mal anschauen.

Wenn die Software Architektur stimmt, kann man ja alles kombinieren. Ich werde es mir bis zum Wochenende mal anschauen.

Die Wiedergabe von Medien sollte für Qt kein Problem darstellen. Wie gesagt, da es kostenlos ist kannst du es dir ja mal anschauen. Es gibt auch massenhaft Beispiele.

Das mit dem EGLFS habe ich selbe noch nicht versucht, allerdings hat ein Arbeitskollege es bei sich laufen. Ich werde es mal versuchen die Tage.

MFG

His
http://technikegge.blogspot.de

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Thu Mar 02, 2017 6:28 am

Das ja lustig. Ich lese die Liste, mit gemacht habe ich aber noch nicht viel außer ringius bei Windows script für den Importer geholfen.

Nach dem ich deine Links angesehen habe habe ich auch verstanden was du mit LG gemeint hast. Ich habe das im Kontext Auto versucht und ich kenne die aus Anderen Ecken wie du schon vermutet hast.

Das mit der Zeit kenne ich auch gut, aber ich habe mich jetzt 10 Jahre für Haus und Hof krum gemacht jetzt will ich mal wieder ein Projekt nur für mich. Wenn es vielleicht auch eine Nummer zu groß geworden ist.

Sollte ich etwas heraus finden oder sonst was neues geben schreibe ich hier.
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Thu Mar 02, 2017 7:39 am

so nach dem Update heute morgen (habe leider nicht beachtet was das war)
und Compilieren von dem https://www.raspberrypi.org/documentation/usage/demos/

kann ich mit ./hello_audio.bin 1 6 und dem Splitter auf 5.1 was hören leider aber nur auf front und subwoofer. Rear und Center bleibt stum das hört man auf dem Front mit.

auch mit mplayer kommt jetzt was raus wenn pluse nicht läuft. Aber das Channel verhaltet ist das selbe. Das Wave file hat 6 channels.
Da es einen Moment dauert bis was kommt könnte sein das der Splitter sich anpassen muss.

Na das gibt doch ein bisschen Hoffnung
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Sun Mar 26, 2017 7:16 am

Ein kurzes Update:
Crooscompiler habe ich hin bekommen.
Mit der SDL2 und dem Touch gibt es noch ein bisschen Probleme. Das Touchen (Click auf dem Touch) klappt noch nicht zuverlässig. Ich weiß aber auch noch nicht wo ran das Liegt. Von der SDL kommt eine Warning wegen Touch Event 300 und das er es nicht kennt ob das zusammen hängt wer weiß.
Leider muss ich die SDL2 auf dem Raspberry Compilieren aber ich hoffe das ich das nicht so oft machen muss dann kann die Zeit dieses Brauch schon absitzen.
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Wed May 24, 2017 3:44 am

Hallo zusammen,

mal wieder ein Update:

Code: Select all

Event: time 1490594152.392378, -------------- EV_SYN ------------
Event: time 1490594176.286608, type 3 (EV_ABS), code 57 (ABS_MT_TRACKING_ID), value 4
Event: time 1490594176.286608, type 3 (EV_ABS), code 53 (ABS_MT_POSITION_X), value 104
Event: time 1490594176.286608, type 3 (EV_ABS), code 54 (ABS_MT_POSITION_Y), value 84
Event: time 1490594176.286608, type 3 (EV_ABS), code 58 (ABS_MT_PRESSURE), value 1
Event: time 1490594176.286608, type 1 (EV_KEY), code 330 (BTN_TOUCH), value 1
Event: time 1490594176.286608, type 3 (EV_ABS), code 0 (ABS_X), value 104
Event: time 1490594176.286608, type 3 (EV_ABS), code 1 (ABS_Y), value 84
Event: time 1490594176.286608, type 3 (EV_ABS), code 24 (ABS_PRESSURE), value 1
Event: time 1490594176.286608, -------------- EV_SYN ------------
Event: time 1490594176.327579, type 3 (EV_ABS), code 53 (ABS_MT_POSITION_X), value 103
Event: time 1490594176.327579, type 3 (EV_ABS), code 0 (ABS_X), value 103
Event: time 1490594176.327579, -------------- EV_SYN ------------
Event: time 1490594176.341589, type 3 (EV_ABS), code 53 (ABS_MT_POSITION_X), value 102
Event: time 1490594176.341589, type 3 (EV_ABS), code 0 (ABS_X), value 102
Event: time 1490594176.341589, -------------- EV_SYN ------------
Event: time 1490594176.355589, type 3 (EV_ABS), code 54 (ABS_MT_POSITION_Y), value 76
Event: time 1490594176.355589, type 3 (EV_ABS), code 1 (ABS_Y), value 76
Event: time 1490594176.355589, -------------- EV_SYN ------------
Event: time 1490594176.372579, type 3 (EV_ABS), code 57 (ABS_MT_TRACKING_ID), value -1
Event: time 1490594176.372579, type 1 (EV_KEY), code 330 (BTN_TOUCH), value 0
Event: time 1490594176.372579, type 3 (EV_ABS), code 24 (ABS_PRESSURE), value 0
Event: time 1490594176.372579, -------------- EV_SYN ------------
Das das Touch event nicht richtig Funktioniert liegt leider an der SDL2 noch habe ich keine Lösung und auch keine Reaktion aus der SDL2 Community. Das Problem ist das das Display eine Touch anders Meldet als eine Bewegung mit dem Finger (das Funktioniert) die gemalt Fingure kommt.

SDL und FFMpeg muss ich zwar nach wie vor auf dem Raspberry Compilieren damit es klappt und das brauch viel zeit. Aber das muss man ja nicht so oft machen.

HDMI und der Splitter es ist so: fast alles Funktioniert (nur nicht 5.1) wenn der Splitter erst Strom bekommt und dann der Raspberry bootet. Irgend wann werde ich mal einen Teueren Splitter probieren. Jetzt erst mal alles zu laufen bekommen.
Für das booten werde ich es vorerst mit einem Netzteil mit Controller lösen. Da ist für gewisse Dinge eh auch noch einen Controller brauche. Das Netzteil sorgt dafür das der HDMI Splitter Booten kann bevor der Raspberry bootet. Verzögert zwar den System Start aber für Version eins sollte das reichen.

Jetzt bin ich an der GUI gebe zu ziemlich aufwendig meine Idee aber ich denke es wird gut.
Gibt es da draußen wirklich keine C++ Programmierer der Lust hat zu Helfen ?

Das Projekt ist so angelegt man könnte auch ein "Framework" daraus machen. Es muss nicht ein CarPC werden.
Natürlich ist Framework ein großes Wort und ich stelle mir was anders darunter vor als das was jetzt ist. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Zur Zeit läuft der Code auf Windows (x86) Linux und dem Raspberry das ist doch schon mal was...
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Tue Mar 20, 2018 4:01 pm

Kleines Update

Das Projekt hat jetzt seine Eigene Seite http://www.carnine.de aber leider immer noch keine Lösung für 5.1
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

User avatar
Hiswif
Posts: 664
Joined: Sat Oct 13, 2012 11:54 am
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Tue Mar 20, 2018 9:55 pm

Wow. Schon wieder ein Jahr rum? Wie die Zeit vergeht. Immernoch ein sehr interessantes Projekt für mich. Freue mich auf mehr Informationen.

Du sagst das du libosmscout benutzt. Welchen Renderer nimmst du?
http://technikegge.blogspot.de

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Wed Mar 21, 2018 7:54 am

welche Informationen fehlen dir den ?
Auf der Seite steht doch schon viel und es sind auch 3 Videos drauf (Software Seite)

Ich benutze den cairo Renderer das war am einfachsten im Kontext der SDL2. Qt habe ich probiert ist nicht meine Welt auch wenn gerade die GUI dann sicher 100 mal schneller gebaut wäre. Auch gibt es die QT nicht fertig ohne X-Org und das ist auf meinen PI nicht drauf bzw. soll nicht genutzt werden.

Baue gerade das scrollen in der Titel und Album liste um leider funktioniert das mit dem Scrollen so nicht auf dem Touch. Technisch schon halbwegs ist aber nicht zu bedienen. Müsste gerade 100 Dinge gleichzeitig Programmieren aber das klappt ja leider nicht...
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

User avatar
Hiswif
Posts: 664
Joined: Sat Oct 13, 2012 11:54 am
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Sun Mar 25, 2018 10:15 am

Heho.

Werde mir die Seite mal genauer auf dem Desktop anschauen. Hatte sie auf dem Handy kurz überflogen, da war die Navigation nicht ganz so einfach. Aber ansonsten gefällt mir das ganze sehr gut. Ich hatte hier auch mal ein Projekt für einen Wohnwagen gesehen. Im Kopf bin ich gerade dabei beide zu kombinieren 😉
http://technikegge.blogspot.de

User avatar
DerKleinePunk
Posts: 76
Joined: Thu Feb 23, 2017 9:18 am
Location: Germany
Contact: Website

Re: HDMI Splitter und Display C++

Sun Mar 25, 2018 5:19 pm

Danke für die Info hatte zwar die Seite auf dem Händy probiert aber dann muss ich noch mal gucken. Tipp auf den Text tippen dann geht das Menu wieder klein.
Nur her mit Ideen was war mit dem Wohnwagen ? Eine Seite für Schaltfunktionen ist fest in Planung auch eine Fernsteuerung per App. Das Schalten brauche ich für Seilwinde und Beleuchtung / Zentralverriegelung.
Nachbar war heute da der möchte noch ein Display im /am Tacho für die Navi Richtungsangabe ich hoffe du verstehst was ich meine.
Also Idee gibt es mehr als genug.

Aber jetzt müssen noch ein paar Grundlagen fertig werden und wenn alles alleine macht Dauert es halt.
PI 2 und PI 3 1GB Raspbian Strech
Der Wandel von Atom zum Bit ist unwiderruflich und nicht mehr aufzuhalten.
Nicholas Negroponte

Return to “Deutsch”