dyamant
Posts: 4
Joined: Thu Aug 30, 2012 8:25 am

Raspberry Pi und XBM-PVR

Thu Aug 30, 2012 8:29 am

Bin gerade erst ins Projekt Raspberry eingestiegen.
Kann mir jemand sagen wo man einen Download findet die das XBMC-PVR beinhaltet.

Danke

akira62
Posts: 12
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:43 am

Re: Raspberry Pi und XBM-PVR

Thu Aug 30, 2012 12:07 pm

Gibt es noch nicht, da erst seit knapp 1 Woche das MPEG2 Codec raus ist das viele für SD-Aufnahmen brauchten, ist nach meinen Wissen noch keine Distro soweit. XBIAN und OpenElec arbeiten aber wohl schon dran.

dyamant
Posts: 4
Joined: Thu Aug 30, 2012 8:25 am

Re: Raspberry Pi und XBM-PVR

Thu Aug 30, 2012 1:12 pm

Danke erstmal.
Ist den schon was zu haben damit ich Verbindung (LiveTV) zu meinem MediaPortal Server hinbekomme.

Unter Win7 mit XBMC klappt das schon bestens.

User avatar
Swen
Posts: 53
Joined: Fri Aug 03, 2012 7:15 pm

Re: Raspberry Pi und XBM-PVR

Thu Aug 30, 2012 3:54 pm

Does this mean Raspbmc will get PVR support?

Yes — Raspbmc will soon have PVR support
http://www.raspbmc.com/


Was meinst du mit "Verbindung" zu deinem Media Portal Server?
Du kannst in XBMC Netzlaufwerke einbinden, oder aber auch Streams wiedergeben lassen - wenn du das meinen solltest.
Ich hab keine Ahnung - Ich kann nur gut mit Google umgehen ;)

Multisaft7
Posts: 29
Joined: Wed Aug 22, 2012 8:19 am

Re: Raspberry Pi und XBM-PVR

Mon Sep 03, 2012 8:53 am

Wie kann ich das ganze eigentlich nutzen? Versteh das nicht so recht?

ghans
Posts: 7878
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany

Re: Raspberry Pi und XBM-PVR

Mon Sep 03, 2012 9:05 am

Was willst DU erreichen ?
Am besten in Einzelschritten erklären.
Nur wenn wir das wissen ,können wir dir helfen.
Nimm dir Zeit für eine Antwort (und schreib zuerst in Notepad , sonst verlierst du deinen Post ! )

Uns sonst noch :
http://www.themagpi.com - gutes Magazin für Anfänger (befasst sich mit allem) , leider nur auf Englisch

ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org

Multisaft7
Posts: 29
Joined: Wed Aug 22, 2012 8:19 am

Re: Raspberry Pi und XBM-PVR

Mon Sep 03, 2012 9:34 am

PVR- ist ja Personal Video Recorder..

Nur wie bekomm ich an den PI Live TV, welches mir dann das aufholen erlaubt?!

ghans
Posts: 7878
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany

Re: Raspberry Pi und XBM-PVR

Mon Sep 03, 2012 9:45 am

Was ist denn "Live TV" - ist das Software oder Hardware ?
Ist es vll. eine IPTV- Dienstleistung ?
Ist es DVB - T , DVB - C oder auch DVB- S ?

Fragen über Fragen .... ;) :D

ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org

User avatar
sparky0815
Posts: 64
Joined: Mon May 21, 2012 4:52 pm
Location: Germany
Contact: Website

Re: Raspberry Pi und XBM-PVR

Mon Sep 03, 2012 10:08 am

dyamant wrote:Bin gerade erst ins Projekt Raspberry eingestiegen.
Kann mir jemand sagen wo man einen Download findet die das XBMC-PVR beinhaltet.

Danke
Schau mal ;)

Raspbmc just got PVR support. Read more at http://bit.ly/RAaJ0v

Gruß Christian :geek:
Twitter: @Sparky0815
Facebook Gruppe (RaspberryPi - Deutschland): http://on.fb.me/PnYE99
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Multisaft7
Posts: 29
Joined: Wed Aug 22, 2012 8:19 am

Re: Raspberry Pi und XBM-PVR

Mon Sep 03, 2012 10:14 am

ghans wrote:Was ist denn "Live TV" - ist das Software oder Hardware ?
Ist es vll. eine IPTV- Dienstleistung ?
Ist es DVB - T , DVB - C oder auch DVB- S ?

Fragen über Fragen .... ;) :D

ghans
ei ei ei :D

Ja zb das ich mein Kabelfernsehn über den Pi laufen lass und dann aufnehmen?

akira62
Posts: 12
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:43 am

Re: Raspberry Pi und XBM-PVR

Mon Sep 03, 2012 10:20 am

Ich habe ein unRaid-Server am laufen. Darauf habe bei mir TVHEADEND installiert das auf eine DVB-S Karte zugreift (geht auch mit DVB-C, DVB-T etc.).

Mittels XBMC (egal welche Version) kann ich TVHEADEND direkt ansprechen und Fernseh schauen, wenn jetzt das PVR-Modul kommt kann ich damit auch Mitschnitte machen. Die Frage für mich wäre nur wozu, da ich das gleiche schon direkt bei TVHeadend programmieren kann.

Ob und wie DVB_C, -T, -S - USB-Sticks auf den RPi erkannt und benutzt werden, weiß ich allerdings noch nicht.

ghans
Posts: 7878
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany

Re: Raspberry Pi und XBM-PVR

Mon Sep 03, 2012 11:30 am

@Mulitsaft7
akira62 hat es schön erklärt. Ich hab grad noch (oberflächlich) gegooglet.
Dieses LiveTV ist also ein Softwarefeature von deiner "MediaPortal" Software !
Stell dir vor , das hab ich nicht verstanden ! :lol:

Jetzt musst du mal googlen ob es eine MediaPortal / XBMC Integration gibt
(sieht aber aus als ständen beide Projekte in direkter Konkurrenz ) .

Besser : Frag mal ob es einen ARM Linux port von MediaPortal gibt. :D
Noch besser : Mach es wie akira62.

@akira62

Das mit den USB-Recievern wüsste ich auch gern.

ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org

Return to “Deutsch”