Page 1 of 1

Pi² an einem VGA-Monitor?

Posted: Mon Nov 30, 2015 12:00 pm
by Fidelius
Grüß Euch zusammen,

Diverse Pi-Modelle habe ich erfolgreich an verschiedenen DVI-Monitoren angeschlossen, jeweils mit einem „HDMI zu DVI“-Kabel.

Doch nun würde ich einen Pi² gerne an einem alten VGA-Monitor (immerhin ein Flachbildschirm, hihi) betreiben. (Zwar nicht so wichtig, aber der Vollständigkeit halber: er hat ein VGA-Kabel fest eingebaut, so daß also keine VGA-Buchse am Monitor ist, sondern aus dem Monitor kommt ein VGA-Kabel mit einem VGA-Stecker am Ende heraus.)

Genügt da ein einfaches, passives Kabel oder eine passive Buchse mit einem HDMI-Stecker am einen Ende für den Pi, und einer VGA-Buchse am anderen Ende für das Monitorkabel?

Oder muß es ein (aktiver?) HDMI- nach VGA-„Konverter“ sein, wie z.B die beiden Konverter-Adapter hier für um die 7€ ?
1) http://www.amazon.de/Full-HD-Stecker-Bu ... 00Z9NAQM0/
2) http://www.amazon.de/Aukru-VGA-Konverte ... 00PL70MSW/

Image

Danke für etwaige Antworten.

Re: Pi² an einem VGA-Monitor?

Posted: Mon Nov 30, 2015 12:11 pm
by ghans
Es muss ein aktiver Konverter sein. Lange Zeit wurden die mit externem Netzteil empfohlen , die verlinkten Modelle sollten
jedoch neuere Raspis nicht mehr beschädigen (obwohl sie ihren Saft vom HDMI Eingang des Pis beziehen) .

ghas

Re: Pi² an einem VGA-Monitor?

Posted: Mon Nov 30, 2015 12:48 pm
by Fidelius
Danke GHans!

Re: Pi² an einem VGA-Monitor?

Posted: Fri Dec 04, 2015 7:40 am
by Fidelius
Der Moderator Mahjongg erklärt hier im englischen Forum noch ein wenig die Hardware-Hintergründe vom Pi und den VGA-Konvertoren, auf meine Nachfrage zum minimal teureren, aber von vielen Pi-Benutzern als funktionerend deklarierten VicTsing-Konvertors:

Image

Der abgebildete aktive Konvertierer funktioniert sehr gut an einem Pi1 (Modell B) und an einem Pi2.