Zuifer
Posts: 12
Joined: Mon Apr 16, 2018 11:02 pm

Solarpanel -> Kondensator -> LED ; ms an/aus schalten?

Thu Oct 10, 2019 11:29 pm

Hallo

ist eigentlich möglich einen Kondensator mit Gleichstrom aus Solarpanel 100wp mit einem Laderegler aufzuladen
und bei gewollter Energie an LEDs abzugeben.

Die Abgabe soll impulshaft sein können also schnell geschaltet werden können.
im ms wäre gut oder schneller, je nachdem wie man die LED belastet kann für eine sehr kurze Zeit.

Kurze Belastungen halten die doch gut aus. Wieviel eigentlich?

Kann man messwerte und Steuerung mit dem Rasp machen oder davor einen Mikrocontroler schalten?.
Variable Pulse ?
Variable Leistung?
Was brauch man? :)

smartifahrer
Posts: 904
Joined: Sat Feb 13, 2016 8:10 am

Re: Solarpanel -> Kondensator -> LED ; ms an/aus schalten?

Fri Oct 11, 2019 6:22 am

Ich glaube nicht das ein Laderegler funktioniert da ein Kondensator eine andere Lade-Kennlinie hat als ein Akku. Auserdem ist die Kapazität eines Kondensator in Vergleich winzig.
Wenn ich deine Beschreibung richtig verstehe willst du wohl eine art LED-Blitz/Stroboskop bauen. Such mal nach Stroboskop Schaltungen im Netz.
Kurze Belastungen halten die doch gut aus. Wieviel eigentlich?
Das läst sich nicht pauschal beantworten. Must du im Datenblatt der LEDs nachsehen. Hängt z.B. auch davon ab ob die LED gekühlt wird, der Umgebungstemperatur und vielen weiteren Parameter. Eine kurze "Überbelastung" hält sie besser aus als mehere. Auf dauer geht sie aber trotzdem Kaputt.
Kann man messwerte und Steuerung mit dem Rasp machen oder davor einen Mikrocontroler schalten?
Je schneller du messen und steueren willst desto eher Mikrocontroler.
Variable Pulse ? Variable Leistung?
Stichwort z.B. PWM (Puls weiten Modulation)
Was brauch man?
Ganz ehrlich: Ahnung von Elektronik ;-) bezüglich Bauteile, Schaltungsentwicklung und Dimensionierung.
Ich würde diese Fragen eher mal in einem Elektronik-Forum stellen.

holgerble
Posts: 46
Joined: Wed Mar 23, 2016 4:15 pm

Re: Solarpanel -> Kondensator -> LED ; ms an/aus schalten?

Fri Oct 11, 2019 10:15 am

Für einen Kondensator braucht es keinen Regler.
Muss nur die Spannung abkönnen. Und evtl. einen kleinen Vorwiderstand um den Strom zu begrenzen.

Lebensdauer : quasi unendlich, bei einem Elko ist das anders, da trocknet evtl. der Elektrolyd aus.

Return to “Deutsch”