Desktop läuft nicht richtig


4 posts
by montio » Sun Jan 06, 2013 8:36 pm
Hallo zusammen,
mein raspberry pi (Variante mit 512 MB) läuft soweit ganz OK.
Versuche ich jedoch mit dem Desktop zu arbeiten, wird mir zwar scheinbar der Desktop angezeigt, denn es erfolgt nach einiger Zeit die Taskleiste, diese füllt sich jedoch nicht und verschwindet wieder. Nach einer Weile ist die Taskleiste wieder zu sehen und verschwindet wieder. Das wiederholt sich ständig. Auf dem Bildschirm ist die ganze Zeit schwarz/weißes Rauschen zu sehen. Nach einer Weile schaltet sich ein Bildschirmschoner ein, der ordentlich zu sehen ist.
Auch wenn ich mich per VNC oder rdp auf den rpi schalte, erhalte ich das gleiche Verhalten.
Gleich nach der Einrichtung hatte ich mal die richtige Ansicht (mit der Himbeere als Hintergrundbild). Danach habe ich nur ssh benutzt, möchte jetzt aber auch eine grafische Oberfläche benutzen.
Kennt jemand von Euch dieses Phänomen und weiß Abhilfe?
Vielen Dank für Eure Antworten.
Posts: 3
Joined: Sat Jan 05, 2013 11:46 am
by trib » Mon Jan 07, 2013 8:19 am
Guten Morgen montio,

kann es sein, dass Du den Pi am Fernseher betreibst? Und bei diesem die Erkennung des Bildformats auf automatisch steht?
Stimmt die Auflösung des Pi mit dem der Anzeige überein?
Das sind die ersten beiden Dinge die mir auf Anhieb einfallen...
User avatar
Posts: 28
Joined: Tue Jul 17, 2012 9:32 am
Location: Krefeld, Germany
by montio » Tue Jan 08, 2013 2:06 pm
Guten Morgen,
ja, ich habe den raspberry am Fernseher angeschlossen, jedoch habe ich es jetzt auch noch einmal am PC Monitor probiert mit dem gleichen Ergebnis.
Außerdem tritt das Problem ja auch auf, wenn ich per VNC oder rdp vom PC aus auf den raspberry zu greife.
Wie ich die Übereinstimmung der Auflösung des pi mit der Anzeige prüfe weiß ich nicht, jedoch sieht es aus, als wenn es passt, denn in den Momenten, in denen die Taskleiste sichtbar ist, sieht es alles ordentlich aus.
Ich habe im Anhang mal einen gezipten Webm Screencast beigefügt (ca. 65 kB). Dort kann man am unteren Rand das sich immer wiederholende Verhalten sehen.
Attachments
raspberrypi.webm.zip
(63.11 KiB) Downloaded 66 times
Posts: 3
Joined: Sat Jan 05, 2013 11:46 am
by montio » Fri Mar 22, 2013 3:33 pm
Hallo,
ich habe es endlich geschafft, den Raspberry einmal neu zu installieren.
Seitdem taucht das Problem nicht mehr auf.
Ursache nach wie vor unbekannt.
Danke fürs Lesen meines Posts und die Antwort.
Posts: 3
Joined: Sat Jan 05, 2013 11:46 am