WOL mit dem Pi


22 posts
by Broken_Mind » Fri Dec 14, 2012 12:35 am
Hi,

ich kenne mich leider kaum mit Linux aus. Nun würde ich gerne auf mein PC der über LogMeIn verfügt gerne zugreifen. Dazu müsste ich ihn über WOL wecken. Da es für den Raspberry Pi kein LogMeIn gibt kann ich auch nicht über das Programm selbst mein PC wecken weil min. 1 PC im Netzwerk mit LogMeIn benötigt wird. :| Nun komme ich zu meiner eigentlichen Frage... Gibt es eine Möglichkeit mein PC durch den Pi zu wecken unabhängig von LogMeIn. Ich würde mich wirklich über eine Schritt für Schritt Erklärung oder über ein deutsches Tutorial freuen, da Englisch nur weiter zu Verwirrungen für ein LINUX Neuling sorgen würde... :D
Ich danke schonmal für eure Hilfe :!:
Posts: 24
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:32 am
by Deva » Fri Dec 14, 2012 2:09 am
Hallo,

Mit den Paket wakeonlan kannst du ein MagicPacket an den Rechner senden.

Installieren mit:
sudo apt-get install wakeonlan

Der Befehl um einen Rechner aufzuwecken lautet:
wakeonlan AA:BB:CC:DD:EE:FF

AA:BB:CC:DD:EE:FF ist die MAC Adresse der Netzwerkkarte des PC´s.

Unter Windows kann man sich die MAC Adresse in der Eingabeaufforderung anzeigen lassen:
ipconfig /all

Als Ausgabe bekommt man so etwas (Physikalische Adresse = MAC Adresse):

Windows-IP-Konfiguration
Hostname . . . . . . . . . . . . : mein-pc
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : Hans

Ethernet-Adapter Bluetooth-Netzwerkverbindung 2:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Bluetooth-Gerät (PAN) #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-26-83-10-7A-4B
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: Hans
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Realtek PCIe GBE Family Controller
Physikalische Adresse . . . . . . : 1F-ED-55-A4-10-8C
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::2573:5f05:be7a:b480%13(Bevorzugt)
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 192.168.1.22(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 10. Dezember 2012 20:12:49
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 20. Dezember 2012 20:12:56
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 297578181
DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-17-B6-D8-7D-BC-AE-C5-99-10-8C
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Hoffe das hilft dir weiter.
Posts: 13
Joined: Mon Dec 10, 2012 10:09 pm
by Broken_Mind » Mon Dec 17, 2012 5:19 pm
Das ist ein Anfang! Aber wie greife ich dann auf meinem Pi zu wenn ich nicht gerade im eigenem Netzwerk bin :|
Posts: 24
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:32 am
by janlorenz » Tue Dec 18, 2012 7:23 pm
Broken_Mind wrote:Das ist ein Anfang! Aber wie greife ich dann auf meinem Pi zu wenn ich nicht gerade im eigenem Netzwerk bin :|


was heißt für dich genau "nicht im eigenen Netz"? bist du mobil unterwegs und möchtest du auf dein heim-netz zugreifen? hat dein heim-netz eine fixe IP oder eine dynamische?
1) fixe ip - kein problem: ssh user@IP-Adresse
2) dynamische ip - dyndns- oder no-ip-client einrichten portweiterleitung beim router einrichten
ssh user@adresse-vom-dns-hoster
fertig
Wer sagt: "Hier herrscht Freiheit!", der lügt, denn Freiheit herrscht nicht. (Erich Fried)

Mein Mottos:
...never run a touching system, oder so...
Give Pi a chance
User avatar
Posts: 62
Joined: Sun Oct 07, 2012 7:13 pm
Location: /dev/earth
by Broken_Mind » Tue Dec 18, 2012 9:27 pm
Ist keine fest IP also der Router vergibt sie. Das wäre dann kein Problem dem Pi ne feste zu vergeben. Ja, ich meine unterwegs ( Smartphone andere PC )
Posts: 24
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:32 am
by ghans » Wed Dec 19, 2012 6:17 am
Obwohl jeder drittklassige Router DHCP benutzt ist meistens so ,

1) dass deine externe IP-Adresse für alle Geräte gilt
2) deine externe IP Adresse , besonders bei DSL , sich ändert
3) dass Die Geräte im Netwerk via MAC Adresse erkannt werden und
daher Port forwarding auch so funktioniert


ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org
Posts: 3925
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany
by Borner » Wed Dec 19, 2012 8:38 am
Ja, ich meine unterwegs ( Smartphone andere PC )


Es gibt Dienste im Web, die einen feste Domain mit einer stetig wechselnden dynamischen IP eines DSL Ansschlusses vereinen.
Bspw. dyndns. Dort legst du dir eine domain an: meinhost.dyndns.org und kommst dann von unterwegs immer auf dein System.

Das geht auch in Verbindung mit VPN
Posts: 49
Joined: Tue Sep 25, 2012 2:53 pm
Location: .de
by Broken_Mind » Wed Dec 19, 2012 7:16 pm
So habe nun mein Problem gelöst :D Falls jemand das gleiche Problem hat oder Interesse hat, hier mal eine kleine Zusammenfassung vom Thread hier. -Klick mich-.

Anforderungen:

- ein Raspberry Pi mit Raspbian “wheezy” :lol:
- ein LogMeIn-Konto ( kostenlos ) -Klick mich-
- Putty -Klick mich-

Installation:

1.
Code: Select all
sudo apt-get update

2.
Code: Select all
sudo apt-get install lsb-core

3.
Code: Select all
sudo apt-get install --fix-missing lsb lsb-core

4.
Code: Select all
sudo wget https://secure.logmein.com/labs/logmein-hamachi_2.1.0.68-1_armel.deb

https://secure.logmein.com/labs/
LogMeIn Hamachi für Linux ARM Version ( Achtung nur eine BETA! )

5.
Code: Select all
sudo dpkg --force-architecture --force-depends -i logmein-hamachi_2.1.0.68-1_armel.deb


Voreinstellungen:

1.
Code: Select all
sudo hamachi login

2.
Code: Select all
sudo hamachi attach < LogMeIn E-Mail >

3.
Code: Select all
sudo hamachi set-nick < Client-Name >

4. Beitrittsanfrage im LogMeIn-Konto annehmen

5. Im LogMeIn-Konto den Raspberry Pi in ein Netzwerk zuweisen oder mit
Code: Select all
sudo hamachi do-join < IP des Netzwerkes >
einem bestehenden Netzwerk beitreten

6. Dann wakeonlan installieren
Code: Select all
sudo apt-get wakeonlan
( Danke an Deva :mrgreen: )

7. Den SSH-Server aktivieren unter:
Code: Select all
sudo raspi-config

8. Hamachi auf dem Host-PC installieren

9. Den Host-PC ins gleiche Hamachi-Netzwerk hinzufügen wie das Raspberry Pi

10. Putty am Host-PC starten und die IP-Adresse des Raspberry Pi's eingeben ( IP-Adresse die in Hamachi angezeigt wird verwenden! )

11. Um den PC zu wecken:
Code: Select all
wakeonlan < MAC-Adresse >


-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Code: Select all
sudo hamachi -h
für eine Liste aller Hamachi-Befehle

Hoffe mal das ich nichts vergessen habe :D
Posts: 24
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:32 am
by ghans » Wed Dec 19, 2012 9:47 pm
Wozu eigentlich Hamachi (VPN ? oder ?) und SSH ?
Lässt sich Hamachi als automatisch startender Dienst konfigurieren ?


ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org
Posts: 3925
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany
by Broken_Mind » Wed Dec 19, 2012 10:08 pm
ghans wrote:Wozu eigentlich Hamachi (VPN ? oder ?)

Hamachi ist ein VPN-Tool um eben außerhalb meines privaten Netzwerkes zuzugreifen.

ghans wrote:und SSH ?

SSH um meinen PC einzuschalten da es nicht direkt über Hamachi oder LogMeIn geht.

ghans wrote:Lässt sich Hamachi als automatisch startender Dienst konfigurieren ?

Der Hamachi-Dienst startet beim booten selbst. Es muss nichts extra eingestellt werden.
Posts: 24
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:32 am
by ghans » Wed Dec 19, 2012 10:37 pm
Ich meinte eigentlich , dass du Hamchi nicht brauchst.
SSH sollte dass doch schon erledigen können ?


ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org
Posts: 3925
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany
by Broken_Mind » Thu Dec 20, 2012 5:28 pm
ghans wrote:Ich meinte eigentlich , dass du Hamchi nicht brauchst.
SSH sollte dass doch schon erledigen können ?


ghans


und wie?
Posts: 24
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:32 am
by ghans » Thu Dec 20, 2012 5:46 pm
Naja , halt mit DynDNS , etwa so

Code: Select all
ssh -p PORTNUMMER pi@subdomain.dyndns.ws  wakeonlan MAC-ADRESSE


Es gibt verschiedene DynDNS-Dienste , und wenn du Keys benutzt ist das Ganze
auch sehr sicher (AFAIK) .


ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org
Posts: 3925
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany
by Broken_Mind » Thu Dec 20, 2012 5:55 pm
ghans wrote:Naja , halt mit DynDNS , etwa so

Code: Select all
ssh -p PORTNUMMER pi@subdomain.dyndns.ws  wakeonlan MAC-ADRESSE


Es gibt verschiedene DynDNS-Dienste , und wenn du Keys benutzt ist das Ganze
auch sehr sicher (AFAIK) .


ghans


Wäre nett wenn du dazu eine Anleitung hättest. Am besten mit No-Ip.com
Posts: 24
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:32 am
by ghans » Thu Dec 20, 2012 6:02 pm
Beachte , dass neuere Router eh einen DynDNS Client eingebaut haben.

http://www.no-ip.com/support/guides/update_clients/setting_up_linux_update_client.html

Port forwarding ist leider Router-abhängig , da musst du die Anleitung suchen ..
(Aber moderne Roiter sind kinderleicht zu bedienen)

ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org
Posts: 3925
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany
by Broken_Mind » Thu Dec 20, 2012 6:30 pm
Danke für die Anleitung die habe ich nicht gefunden gehabt...
Ist Port Mapping das gleiche? Hab einen Easybox 803 A
Posts: 24
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:32 am
by ghans » Thu Dec 20, 2012 7:25 pm
Joa , solltest einer LAN-internen MAC-Adresse (manchmal wird der Hostname , z.B. "raspberrypi" oder die LAN-IP angezeigt)
einen geöffneten Port am Router zuweisen können.

TIPP: Benutze nicht Port 22 , sondern lasse einen vierstelligen (wähle dir irgendeinen) "Router-Port "auf den Raspi-Port 22 umleiten.
Das stoppt nervige und dumme Bots , die tatsächlich viel häufiger sind als echte Hacker.

ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org
Posts: 3925
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany
by Broken_Mind » Thu Dec 20, 2012 9:29 pm
mhm also am Pi hab ich den client installiert aber es geht nicht wenn ich mit meinem iphone zugreifen will.

router
Image
http://s7.directupload.net/images/121220/i879dsxn.jpg

iphone
Image
http://s1.directupload.net/images/121220/ooikxe8n.png
Posts: 24
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:32 am
by ghans » Fri Dec 21, 2012 9:11 am
Kannst du es von einem Desktop ausprobieren ?
Vielleicht musst du erst mit

Code: Select all
sudo raspi-config


SSH aktivieren.

ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org
Posts: 3925
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany
by Broken_Mind » Sun Dec 23, 2012 3:42 am
SSH war aktiviert. Aber nun funktionierts danke für den Tipp ist bequemer als Hamachi :D
Posts: 24
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:32 am
by ghans » Mon Dec 24, 2012 10:18 am
Markiere mal das Topic als gelöst.
Ach ja : Frohes Fest !


ghans
• Don't like the board ? Missing features ? Change to the prosilver theme ! You can find it in your settings.
• Don't like to search the forum BEFORE posting 'cos it's useless ? Try googling : yoursearchtermshere site:raspberrypi.org
Posts: 3925
Joined: Mon Dec 12, 2011 8:30 pm
Location: Germany
by Broken_Mind » Mon Dec 24, 2012 12:36 pm
Ich weiß leider nicht wie :D

Frohes Fest euch allen!
Posts: 24
Joined: Fri Aug 03, 2012 8:32 am