RasPI startet nicht


2 posts
by G4dget » Mon Nov 05, 2012 10:34 pm
Tag zusammen, oder besser gesagt einen guten Abend,
Hab auf meinem RasPI (Model B 512MB) gerade wheezy am laufen und das funktioniert bis jetzt.
Nun habe ich zwei weitere OS (squeez und pwnpi) getestet, und das Ding startet nicht mal! nix auf dem S-Video Ausgang und nur rote LEDs leuchten -.-

Folgendes bis jetzt probiert:
- Verschiedene USB-Stromquellen
- am LAN angeschlossen
- SD-Karte mit Win32DiskImager beschrieben (Admin-Mode)
- S-Video & HDMI versucht => kein Signal...

Bin langsam am Ende meines Lateins... Kennt jemand das Problem? Oder noch besser eine Lösung?

Grüsse

G
Posts: 1
Joined: Mon Nov 05, 2012 10:26 pm
by thradtke » Tue Nov 06, 2012 6:45 am
Schau' mal in die jeweiligen Dateien /boot/config.txt und überprüfe die Bildschirmausgabe. In Raspbian sind HDMI und Auto gesetzt, sprich, es funktioniert, wenn beim Start ein HDMI-Moni angeschlossen ist. Bei Squeeze war eine bestimmte Bildschirmauflösung und Overscan voreingestellt. Vielleicht verträgt sich das nicht mit deinem Moni.
Full-time noob forever.
Posts: 431
Joined: Wed May 16, 2012 5:16 am
Location: Germany / EL