RPi und Zubehör Shop Schweiz, alles lagernd


40 posts   Page 1 of 2   1, 2
by davorin » Fri Nov 02, 2012 5:48 pm
Endlich ist es soweit, um auch Kreditkarten anzunehmen..

Hier der Link:

https://shop.klingler.net/

Bei Fragen, Anregungen, Fehlern entweder Online Formular ausfüllen oder direkt Mail an richard@uclinux.net.

Bei Zahlungen mit Visa/MC oder PostFinance werden diese sowieso immer nach der Auslieferung belastet. Online findet nur eine Autorisierung statt.

PayPal ist noch "disabled".

happy shopping
richard
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by davorin » Mon Nov 05, 2012 9:36 am
Interessant, dass die Hälfte der Besucher aus Deutschland kommen ;-)

Wusste gar nicht, dass da so ein Interesse besteht.
Gibt es in Deutschland keinen Shop für Raspberry Pi und Zubehör?
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by thradtke » Mon Nov 05, 2012 11:08 am
davorin wrote:Gibt es in Deutschland keinen Shop für Raspberry Pi und Zubehör?

Für knapp 40 Euro gibt's den bei meinem Hoflieferanten: http://www.exp-tech.de/Mainboards/raspberry-pi.html
Full-time noob forever.
Posts: 430
Joined: Wed May 16, 2012 5:16 am
Location: Germany / EL
by davorin » Tue Nov 06, 2012 8:00 am
So..habe mal als Land auch Deutschland eingebaut (o;

Preise in Euro werden erst beim Checkout angezeigt, natürlich ohne MwSt. für Auslandversand ;-)
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by cave » Tue Nov 06, 2012 8:40 am
Österreich ftw!
http://cavebeat.blogspot.co.at
User avatar
Posts: 161
Joined: Fri Aug 03, 2012 6:26 am
Location: europe/austria
by cave » Tue Nov 06, 2012 8:46 am
vielleicht auch noch USB-TTL Bridges mit ins Sortiment mit aufnehmen.

Mir persönlich sagen die Teile mit CP210x am besten zu.

aber wird wahrscheinlich kein unterschied sein zwischen CP210x, CP2102, PL2303, FTDI Chips.
Oder auch so ein "Nokia Kabel" wo dann gleich die Leitungen rausschauen.

gibts bei den großen sellern in china auch so Großmengen Rabatt und kostet auch keine Welte eine Charge von 100Stk um je ~1,2€ ca...
Treibermäßig sind Sie alle in Windows und Linux super erkannt.

mal überlegen ob das geschickt ist
Last edited by cave on Tue Nov 06, 2012 8:55 am, edited 1 time in total.
http://cavebeat.blogspot.co.at
User avatar
Posts: 161
Joined: Fri Aug 03, 2012 6:26 am
Location: europe/austria
by davorin » Tue Nov 06, 2012 8:49 am
Österreich ist drin ;-)

Bin um jeden Input froh, danke :-)

Habe grad ein USB-TTL Kabel bei ELV gesehen, wurde im Elektor Mailing erwähnt...

Bin aber noch an anderen Teilen am evaluieren...Odroid-X scheidet leider aus momentan, die liefern nicht mal die richtigen Netzteile für den Schweizer Markt aus (o;

Als nächstes wird sicherlich Cubieboard kommen...und spezielle LC Display ;-)
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by cave » Tue Nov 06, 2012 9:09 am
Ich persönlich würde noch ein VESA Mount suchen um den Raspi hinten an den Fernseher zu klemmen.
habe derzeit ein Pibow Gehäuse.

ELV?
meinst du http://www.elv.de/mini-usb-modul-um2102 ... usatz.html ???

Meiner funkt für meine Zwecke ok, hätte auch die möglichkeit alle anderen UART Signale wie Handshake usw zu verwenden wenn man die pins dranlötet. Die anderen Produkte haben meist nur 6 Pins, (5V, 3v3, RST, RxD, TxD, und noch so einer)

Wobei RxD und TxD verkehrt herum aufgedruckt wurden.
http://cavebeat.blogspot.co.at/2012/01/ ... erter.html

Sollte mit 3v3 laufen, aber ist 5V tolerant. habe ich auch schonmal Gedanken und problemlos an einem Arduino laufen gehabt.

Aber keine Ahnung wie das mit Import in die Schweiz aus Übersee/China aussieht.
Und wie das bei Mengen mit 100Stk aufwärts aussieht. kein Händler hat interresse sich sein Lager mit möglichen Ladenhütern aufzufüllen.
Last edited by cave on Tue Nov 06, 2012 9:30 am, edited 1 time in total.
http://cavebeat.blogspot.co.at
User avatar
Posts: 161
Joined: Fri Aug 03, 2012 6:26 am
Location: europe/austria
by cave » Tue Nov 06, 2012 9:11 am
CubieBoard ist sicher eine überlegung wert.

Jedoch habe ich einen Artikel gelesen das die Mali400 Gpu mit Android recht gut funkt, aber andere Gnu Linux Systeme haben ihre probleme da Sie keien guten Treiber dazu haben... bzw schlechtere Treiber als der Raspberry Pi.

Auf der Cubieboard Seite müsste es mehr direkte Infos dazu geben!
http://cavebeat.blogspot.co.at
User avatar
Posts: 161
Joined: Fri Aug 03, 2012 6:26 am
Location: europe/austria
by davorin » Tue Nov 06, 2012 12:16 pm
Gemäss den Spezifikationen soll der ja alles können:

http://wiki.xbmc.org/index.php?title=Allwinner_A10_devices

Steht aber leider nur 2160p bei Video Ausgang, nicht Dekodierung ;-)
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by davorin » Fri Nov 09, 2012 3:57 pm
Und jetzt hat es auch noch endlich in toppreise.ch geschafft (o;

http://www.toppreise.ch/prod_290843.html

nice weekend
richard
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by ForthPi » Sat Nov 10, 2012 5:03 am
Da ist mir doch ein Mausklick daneben gegangen und ich bin
(ich schwör das war natürlich völlig unabsichtlich, sowas tut ja niemand willentlich...)
tatsächlich in den AGB gelandet!

Bei Punkt 5 und 6 hatte ich ein DejaVu
;)
Posts: 7
Joined: Sun Apr 22, 2012 3:14 am
by davorin » Sat Nov 10, 2012 6:01 am
Danke für den Hinweis ;-)
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by davorin » Tue Nov 13, 2012 10:40 am
Mehr Tranparenz nach der Bestellung (o;

Durch die freundliche Unterstützung der Schweizerischen Post war es möglich, die Trackinginformationen direkt einzubinden, damit der Benutzer auf einer Seite alle wichtigen Informationen nach dem Bestellvorgang sieht:

https://shop.klingler.net/news.php

Einbindung von gescannten Bildern der Pakete der Post ist leider zur Zeit nicht möglich (o;
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by davorin » Thu Nov 15, 2012 7:17 am
Eine völlig unnütze Zusatzfunktion des Bestellstatus im Online Shop:

Bei Paketen mit Barcode werden zusätzlich die gescannten Pakete vom Postzentrum angezeigt:

https://shop.klingler.net/news.php
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by davorin » Tue Nov 20, 2012 7:36 pm
Versandoptionen geändert (o;

Aus Sicherheit für den Kunden wird bei Beträgen zwischen CHF 10.- und CHF 100.- und bis zu einem Gewicht von 250g A-Post Plus gewählt.

Vorteile:

Versichert bis CHF 100.- durch die Post
Auslieferung am nächsten Tag, Montag bis Samstag
Tracking Code für Sendungsverfolgung verfügbar

Also die beste Alternative für Kleinpakete zu PostPac Priority, die nur Montag bis Freitag ausgeliefert wird.

Möglich wurde dies durch Aufschaltung einer zusätzlichen Frankierlizenz lautend auf meine Firma.


schönen Abend noch (o;

PS: LC Display Muster sind heute angekommen, morgen mehr in News
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by davorin » Tue Nov 20, 2012 7:44 pm
Huch, grad noch einen Fehler festgestellt ...

Nun wird der Zusatztext zum Versand korrekt angezeigt.
In der englischen Version war es korrekt.
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by agentevo » Tue Nov 20, 2012 9:01 pm
Intressenshalber so eine Frage zur A-Post Plus, weil ich die Dinger auch gerade verkaufe (nur noch eine kleine Restmenge, also keine Konkurrenz) ;) :
Auf der Website der PTT steht, dass nur bis 2cm Briefe versendet werden können, der Raspberry Pi ist aber höher. Gehen die bei dir durch?
Posts: 1
Joined: Tue Nov 20, 2012 8:56 pm
by davorin » Tue Nov 20, 2012 11:03 pm
Als Privatperson kann man nur A-Post bis 20mm Dicke versenden. A-Post Plus weiss ich gar nicht,
Bei Geschäftskunden geht das bis 50mm, plus etliche andere Optionen.

Am Schalter kann man sowieso kein A-Post Plus lösen. Lief da letzte Woche voll rein, die netten Schalterbeamtinnen lösten das aber mit zusätzlichen Briefmarken und Vermerk (o;

Hat aber einige Tage gedauert, bis eine neue Frankierlizenz zum SOAP Interface aufgeschaltet wurde, um Frankatur direkt lösen (o;

Auch werden bei A-Post Plus keine Bilder per SOAP Schnittstelle des Paketzentrums geliefert.
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by davorin » Thu Nov 22, 2012 8:56 am
Mal schauen, ob es ein neues Produkt wird oder nicht.

Auf jeden Fall bin ich gespannt auf die Lieferung der Muster von runden TFT Displays :-)

https://shop.klingler.net/news.php
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by davorin » Wed Nov 28, 2012 1:21 pm
Nicht gerade direkt mit Raspberry Pi B zu tun, aber für Elektronik Hobbyisten, die sich mit Pizzaofen SMD Löten schwer tun, gibt es nun auch Galden LS-230 für bleifreies Löten in kleineren Mengen zu 50 und 100mL direkt ab Lager.

http://shop.klingler.net/news.php
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by davorin » Sun Dec 09, 2012 11:34 am
Mehrere WLAN Adapter wurden unter Raspbian Linux getestet, und so weit konnte nur ein einziger überzeugen:

Der Zyxel NWD-2205, der "Out-of-the-box" funktioniert.

Weitere Infos wie immer:

https://shop.klingler.net/news.de.php
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by davorin » Wed Dec 12, 2012 3:39 pm
Ich habe mich nun entschieden, erst mal testweise den kleineren Bruder anzubieten, den Zyxel NWD-2105, der natürlich auch out-of-the-box funktioniert. Da er im Gegensatz zum NWD-2205 "nur" 150MBits/sec kann, verbraucht er natürlich auch weniger Strom.

https://shop.klingler.net/product-details.php?productid=10020

Der Adapter funktioniert einwandfrei auch zusammen mit einer USB Tastatur ohne externem USB Hub.

Und falls das System hängt, dann liegt es am fehlerhaften Treiber des internen USB Hub. Passiert auch mit dem jetzigem System auch bei reinem Ethernet Anschluss und starker Netzbelastung.
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by davorin » Wed Dec 19, 2012 4:20 pm
Zugegeben, gar nichts zu tun mit Raspberry Pi, eher als grösser Bruder (o;

Endlich sind die ersten Cubieboards eingetroffen :-)
7 Stunden bevor ich die Trackingnummer von Cubieboard.org bekommen habe (o;

Erste Bilder unter http://shop.klingler.net/news.php
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland
by davorin » Wed Dec 19, 2012 4:50 pm
Das bedeutet dann nach dem Testen, Peripherie muss her...

Das da Cubieboard alle möglichen Video Ausgänge hat (HDMI, LVDS, CVBS, RGB) bietet es sich natürlich an, ein Interface Board für LCD Panels zu entwerfen.

Mehrere TFT Muster Panels im Bereich 4" - 8" sind bereits bestellt worden (mit/ohne resistive/capacitive Touchscreen).
Posts: 155
Joined: Tue Sep 11, 2012 2:07 pm
Location: Switzerland